Frage von SoDarkness, 102

Tanzverbot Karsamstag, gilt auch im freien?

Hallo, ich habe morgen am Karfreitag Geburtstag und werde 18, nun am Samstag is ja eigentlich kein Feiertag, dort wollte ich feiern und zwar im freien in einem großen Park. Ist dort laute Musik und 'feiern' dann erlaubt? Ich habe im Internet etwas gesucht und nur gefunden das in Gaststätten usw ein Tanzverbot herrscht. Gilt das auch wenn man im freien feiert in einem großen Park wo so gut wie keine Wohnhäuser stehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nordseefan, 34

In manchen Bundesländer gilt das Tanz und Feierverbot auch am Karsamstag. Da müssest du mal in die Feiertagsverordung deines Bundeslandes schauen. Das gilt zwar nicht für private Feiern, das dann aber doch, wenn die im öffenlichen Raum stattfinden.

Desweitern darf man - ob nun Feiertag oder nicht - auch nicht in jedem Park Party machen.

Wenn du auf der sicheren Seite sein willst, dann erkundige dich genau bei der Stadt in der du wohnst. HEUTE noch. Oder feiere daheim.

Antwort
von geonax, 60

So weit ich weiss musst du bei einer etwas grösseren anzahl dies in der Stadt melden. und Solang sich keiner gestöhrt fühlt glaub ich nicht dass es probleme geben wird

Kommentar von SoDarkness ,

Also eine größere Zahl nicht wir wären nur maximal 7 personen also eher im kleinen Kreis

Antwort
von sozialtusi, 32

Du darfst an keinem Tag einfach so in einem Park "feiern" ;)

Antwort
von Ranzino, 42

Morgen nur in geschlossener Gesellschaft feiern, am Samstag kannst dann wieder lauter werden.

Wobei ein Park nicht unbegrenzt nutzbar ist. Keine laute Musik, die andere stört !

Kommentar von skydog1311 ,

Das gilt nicht in allen Bundesländern! In einigen Bundesländern ist auch der Samstag ein stiller Feiertag!

Antwort
von skydog1311, 42

Welches Bundesland?

Eigentlich gilt dies nur für öffentliche Veranstaltungen. Aus Rücksicht würde ich trotzdem darauf verzichten.

Antwort
von Tommkill1981, 50

Rufe doch mal b ei Dir bei der Stadt an und frage dort nach. Nicht das Ihr sonst eine böse Überraschung erlebt und die Polizei dann auf der Party auftaucht.

Antwort
von LaurentSonny, 50

Welches Bundesland?

Kommentar von SoDarkness ,

Achja tut mir leid ich wohne in Baden-Württemberg

Kommentar von LaurentSonny ,


§10 FTG:


Öffentliche Tanzunterhaltungen sind


1.

von Gründonnerstag 18 Uhr bis Karsamstag 20 Uhr,

[...]


verboten. In Kur- und Erholungsorten beginnen die Verbote nach Satz 1 Nummer 2 Buchstabe a und Nummer 3 bereits um 2 Uhr.



Öffentlich bedeutet also auch im Freien

Hier nachzulesen: http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=FeiertG+BW&psml...


Kommentar von skydog1311 ,

In BaWü ist Tanzverbot bis 20:00 Uhr. (öff.Veranst.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten