Frage von Emma214, 52

Tanz man bei iwanson auf spitze?

Hallo ich wollte fragen ob man bei der tanz Schule iwanson auf spitze tanzt Bitte antworten es ist wirklich wichtig Danke schon mal :)

Expertenantwort
von Tanzistleben, Community-Experte für Ballett, 52

Hallo Emma,

die Tanzchule IWANSON ist in erster Linie auf Zeitgenössischen Tanz spezialisiert. Es wird zwar ein sehr umfassendes Programm und eine gute klassische Basis angeboten, sicher liegt aber auf dem Spitzentanz nicht so viel Gewicht, wie in Schulen, die vor allem in Klassischem Tanz ausbilden. 

IWANSON ist sicher eine der seriösen privaten Tanzschulen. Trotzdem würde ich jedem Schüler, der eine professionelle Tanzausbildung anstrebt, raten, es an den staatlichen Hochschulen und Akademien zu versuchen. Erstens wegen der Kosten, die an privaten Instituten doch ziemlich hoch sind, während an den staatlichen Schulen entweder nur die normalen Semestergebühren zu bezahlen sind, die jeder Student bezahlen muss, oder es müssen nur die Gebühren für das Internat bezahlt werden, für die bei finanziellen Schwierigkeiten, Zuschüsse gewährt werden. 

Außerdem haben die großen, renommierten Ballettakademien den Vorteil, dass sie an den Theatern und Opernhäusern angesehener sind als Privatschulen. 

Möchtest du aber nur als Hobby tanzen lernen, bist du an guten Privatschulen sehr gut aufgehoben. Dann ruf bitte einfach bei IWANSON an oder schreibe ein Email, (Tel. 089/7606085, Mail: schule@iwanson.de) und erkundige dich, ob es Hobbykurse für Ballett gibt und ob dort nach angemessener Zeit auch Spitzentanz unterrichtet wird. Wenn du aber erst mit Ballett beginnst, musst du schon damit rechnen, dass es ca. 3 Jahre dauern wird, bis deine Füße auf den Spitzentanz ausreichend vorbereitet sind. Ich weiß nicht, wie alt du bist, aber unter 12 Jahren sollte überhaupt kein Training auf Spitze stattfinden. Bist du schon älter und hast kräftige Füße, könnte es sein, dass du schon nach zwei Jahren bereit bist, es mit Spitze zu versuchen. 

Ich hoffe, dir ein wenig geholfen zu haben und wünsche dir alles Gute.

Liebe Grüße "Tanzistleben"

Kommentar von Emma214 ,

wow Danke für diese ausführliche Antwort also ich tanze seit ca. einem jahr modern bei iwanson und bin 13 Jahre alt möchte jetzt sehr gerne mit ballett anfangen. natürlich ist mir klar das das dauern würde Bis ich auf spitze tanzen würde aber wenn iwanson ehr auf modern und Jazz und sowas spezialisiert ist kannst du mir dann vlt eine gute balett schule in münchen empfehlen wo ich mit 13 noch anfangen kann ? LG emma

Kommentar von Tanzistleben ,

Ja, Emma, es gibt vier Ballettschulen in München, die ich sehr schätze. Sie sind schon unterschiedlich, weil zwei mehr in Richtung Berufsausbildung orientiert sind,  zwei bieten Hobby-Kurse auf sehr gutem Niveau. Was alle gemeinsam haben, sind sehr gute Lehrer, die wissen, was sie tun und wo man sich nicht fürchten muss, sich aufgrund schlechten Unterrichts Verletzungen einzuhandeln.

1) Ballettschule Benedict-Manniegel

Schönfeldstr. 22 (Eingang Hahnenstr.) 80539 München

Telefon: 089 / 27 37 27 37 

Email: info@ballettschule-muenchen.de

Webseite:

www.ballettschule-muenchen.de

2) Münchner Ballettschule Christiane Böhm

Lindwurmstr. 41 

80337 München

Tel.: 089/ 1200-3070

E-Mail: webmaster@muenchner-ballettschule.de 

3) Ballettakademie Kashcheeva

Orleansstraße 63

81667 München (Haidhausen)

Anrufbeantworter: 089/72 99 94-83 Büro: 089/62 24 49-48 / 089/62 24 49-50

Mobil: 0177/24 84 126

Büro telefonisch erreichbar: Montag bis Freitag von 10.00 bis 13.00 

Fax: 089/72 01 85-81

E.Mail: 

info@ballettschule-kashcheeva.de

4) Esther Sebestyen

Ballettschule Esther

Perchtingerstraße 6 / 3. St.

81379 München

direkt bei der U-Bahn U3 (Ausgang Machtlfinger Straße) 30m links - dann rechts in die Perchtinger Straße und 80m zur HsNr. 6 auf der rechten Seite im 3. Stock

Tel.: 089/745 98 95

Mobil: 0171/239 50 71

Email: e-m-ballett@t-online.de 

Ich würde dir raten, dir alle Schulen mit deiner Mama anzuschauen und eventuell gleich überall ein Probetraining mitzumachen. Du hast ja schon einiges an Tanzerfahrung. Auch wenn Modem etwas anderes ist, hast Du bestimmt schon ein recht gutes Körpergefühl entwickelt. Dort, wo Du Dich am wohlsten fühlst und was auch Deinen Eltern gefällt, solltest Du dann das Balletttraining beginnen.

Wenn Du noch andere Fragen hast oder später welche auftauchen, kannst Du mir gerne auch ein E-Mail schreiben. Hier meine Adresse: rolina72.LW@gmail.com

Ich würde mich aber auch freuen, wenn Du mich wissen ließest, für welche Schule Du Dich entschieden hast und wie es Dir geht. 

Viele liebe Grüße

Lilly

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten