TanKschlauch vom Auto ist verostet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!
Das Auto ist in die Jahre gekommen und macht mehr und mehr Ärger.
Klar kann man alles reparieren (lassen), aber lohnt es sich?
Bei einem Benz-Coupé sicher mehr als bei einem Opel, der in diesen Baujahren sicher kein Vorbild in der Branche war. Wie viele km hat er auf der Uhr? Wenn mehr als 150.000 würde ich mir überlegen, ob ich noch Reparaturen von mehr als ein paar Euro reinstecken würde. Ein funktionierender Wagen mit 2 Jahren TÜV gibt's ab 1000€, und wenn du einen Japaner nimmst, dann hält der Auch die 2 Jahre durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem Trecker ist dass er auf einem oder 2 Zylinder keinen funken hat oder kein Benzin bekommt. Hol dir bei ebay nen neues Tankstutzen Set und machs dran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten fragst du in einer Werkstatt was die Reparatur kosten würde und entscheidest dann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Unterschied zu meinem Mitsubishi dürfte das bei dem Opel mit etwas Glück kein allzu teures Ersatzteil sein. Erkundige dich einfach mal.

Bei meinem Pinin wäre das eine 800-Euro-Reparatur gewesen, daher hab ich das Teil demontiert und oben abgeschnitten,
einen etwas dickeren Gartenschlauch drauf gemacht und verschließe diesen mit einer aufgesteckten Kappe von einem alten Benzinkanister. Nicht schön, aber geht.

(Das schwierigste daran war, hinterher den Tankstutzen wieder anzubringen - elende Fummelarbeit.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung