Frage von flinkeFlasche15, 53

Tangente, Sekante oder Passante? Schnittpunkte von linearer und quadratischer Funktion berechnen?

Hallo, die Aufgabe war, herauszufinden, ob die zwei Grafen der folgenden Funktionen Sekante, Passante oder Tangente sind. f(x)=-1/2hoch2x-2.125 f(x)=-1/2x-3 Die Grafen sind Sekante, soviel hab ich schon raus gefunden. Nun meine eigentliche Frage: Wo sind die Schnittstellen der Grafen? Gleichsetzen, nach x auflösen und Punkte dann mit der pq-Formel berechnen. So wird das gemacht. Mein Problem ist nur, dass ich nicht weiß, wie ich das -1/2xhoch2 und das -1/2x handhaben soll. Also könnte mir jemand erklären, wie diese zwei Faktoren zusammen passen oder besser wie ich die Funktionen, wenn -1/2xhoch2-2,125=-1/2x-3 ist, nach x auflösen soll? Danke im Voraus FlinkeFlasche15

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 28

ordnen

-1/2 x² - 1/2 x + 0,875 = 0 dann jeden durch (-1/2) teilen, dann pq-Formel

Kommentar von clarkkent1337 ,

ich glaub da steckt ein Vorzeichenfehler drin..? 

es müsste ...+1/2x ... heißen. Ich komme auf folgende Rechnung:

-1/2x² -2,125=-1/2x-3    |+3

-1/2x² +0,875=-1/2x     |+1/2x

-1/2x² +1/2x  +0,875= 0  |*(-2)

x²  -x  -1,75 = 0

somit ist p=-1   und q=-1,75

pq-Formel liefert:

x_1= 1,914...    und x_2= -0,914....  

optional: y-Werte durch einsetzen bestimmen. Aber die Aufgabe ist bereits erfüllt. Es ist eine Sekante, da zwei x-Werte herauskommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community