Frage von RiderDeFrance, 25

Tandempassier fällt aus Gurt?

Hallo, Ich habe mich gefragt, ob es rein THEORETISCH möglich ist, dass man aus dem Gurtzeug fällt (Bei einem Tandemsprung). Ob es nun aus Pech oder Absicht des Piloten (Springers) ist. Oder ist das irgendwie so abgesichert, dass das ausklinken des Tandempassagieres nicht möglich ist?

Ich halte in der Schule ein Vortrag über Gefahren beim Tandemspringen und habe dazu nichts im Internet gefunden.

Vielen Dank im Voraus

Antwort
von Pilot188, 15

Deine Frage sind ja mindestens zwei. Aus dem Gurtzeug fallen und ausklinken sind ja nun mal was völlig anderes.
Theoretisch ist es möglich aus dem Gurtzeug zu "fallen", der Tandemmaster achtet genau darauf, dass ein Gurtzeug auch passt. Es gibt auch z. B. für Kinder extra kleine Gurtzeuge. Also theoretisch möglich.

Der Tandemgast ist mit 4 Haken am Master befestigt. Zwei davon werden nach dem Freifall und vor der Landung geöffnet. Der Gast hängt also mit seinem komletten Gewicht an den beiden anderen Haken. Zum Aushaken müssen die Haken entlastet werden, was aber ohne festen Stand praktisch nicht geht. Somit bestenfalls theoretisch möglich, praktisch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community