Frage von thegamebrocker, 60

Tamron 18-200mm nötig?

Hey leute, Da erst nächste woche meine neue Canon eos 600D ankommt wollte ich mir bevor die Kamera kommt ein Objektiv hollen das Tamron 18-200mm (http://www.amazon.com/magnification-18-200mm-F3-5-6-3-dedicated-B018E/dp/B013HXY...) da ist meine Frage ob es wirklich nötig ist ein Objektiv zukaufen. Danke im vorraus

Antwort
von MetalMaik, 13

Von dem Tamron 18-200mm würde ich Dir eher abraten. Im Weitwinkelbereich bringt das 18-55mm Kit Objektiv noch eine bessere Auflösung / Schärfe als das Tamron 18-250mm. Und im Telebereich taugt das Tamron auch nicht wirklich was.

Da ich hauptsächlich Landschaftsaufnahmen mit Weitwinkelobjektiven mache habe ich für den Telebereich auch nur ein ziemlich einfaches, günstiges Objektiv: das Canon EF 75-300mm f/4-5.6 III (ca. 200,- Euro). Damit hättest Du im Telebereich 100mm mehr Brennweite als mit dem Tamron und es ist auch etwas Lichtstärker und hat eine bessere Auflösung / Schärfe. Sicherlich gibt es da noch wesentlich bessere Objektive, aber die kosten halt auch mehr.

Hier ein paar Bilder, die ich mit dem EF 75-300mm gemacht habe (die beiden letzten sind HDR Aufnahmen aus jeweils fünf Belichtungen):

Antwort
von migebuff, 26

Sinn und Zweck einer Systemkamera ist die Möglichkeit des Objektivwechsels. Sich nun das Objektiv mit der schlechtesten Abbildungsleistung und Lichtstärke zu kaufen, nur damit man selbiges nicht mehr wechseln muss, ist nicht gerade die sinnvollste Option.

Antwort
von Nemesis900, 36

Wenn bei deiner Kamera kein Objektiv dabei ist musst du dir eines kaufen. Das verlinkte Objektiv passt aber nicht (ohne weiteres) auf eine Canon eos 600D da dieses für Nikon Kameras ist.

Kommentar von thegamebrocker ,

Sorry habe ich verwechselt,neuer link ist drin und ein objektiv ist dabei ich würde wenn das objektiv für z.B Planspoting und für Landschafts aufnahmen verwenden

Expertenantwort
von nextreme, Community-Experte für Kamera, 20

Besser wäre ein 70-200f2.8 (das gibt es noch günstig) das kann man noch zum 140-400f5,6 erweitern. Und 400mm mit f5,6 sind schon eine ganz andere Liga als 200mmm mit f6,3. Daraus kann man nämlich garnichts besseres mehr machen als eine Blumenvase in dem man paar Linsen rausnimmt.

Und sinnvoller und auch nicht viel teurer wäre gleich ein Tamron oder Sigma 17-50f2,8 als das Gurkenglas was nun mitgeliefert wird.

Antwort
von IchKannsHalt2, 31

Das ist doch ein Objektiv für Nikon...
Hast du einen Adapter oder was?
Was fotografierst du noch so?

Kommentar von thegamebrocker ,

1.Neuer link ist drin 2.Planspoting und Landschafts aufnahmen 

Antwort
von sahov, 32

Wenn du dir nur ein Gehäuse / Body bestellt hast, brauchst du ein Objektiv dazu.

Kommentar von thegamebrocker ,

Objektiv ist mitgeliefert

Kommentar von sahov ,

Dann wahrscheinlich das 18-55?

Mit einem 18-200 brauchst du das 18-55 nicht mehr, da ja der Bereich dann doppelt abgedeckt ist.

Du kannst alternativ ein 70-300 suchen, dann hast du ein bisschen mehr Brennweite (Zoom), müsstest aber Objektiv wechseln.

Antwort
von swissss, 30

Das musst doch DU wissen. wir wissen ja nicht welchen Bereich der Fotografie DU abdecken möchtest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten