Frage von lenakaba, 146

Tampons einführen/Binden?

Huhu Ich komme mir etwas blöd vor das jetzt zu fragen aber ich bin wirklich verzweifelt.

Vor längerer Zeit habe ich versucht, einen Tampon einzuführen. Natürlich ohne Erfolg. Ich Kriege das einfach nicht hin... Er war nicht mal ein kleines Stückchen drinnen.. Die bekannten Tipps kenne ich schon. Wie Entspannen,... Hat jemand noch andere? :/ Ich möchte das einfach so schnell wie möglich können. Denn die Binden regen mich langsam selbst auf. Und nun zu noch einer Frage die wahrscheinlich noch blöder Rübe kommt... Ich habe seit kurzem einen Freund & muss ich mich schämen, wenn er eventuell spürt, dass ich eine Binde benutze? Ich weiß nicht aber.. Ich Finde das ehrlich gesagt etwas unangenehm.

Lg

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Russpelzx3, 53

Halt die kleinste Größe nehmen, am besten ein Bein auf den Rand der Badewanne o.ä. stellen, leicht schräg nach hinten einführen. Bei vielen Mädchen ist es so, dass es auch wegen dem Jungfernhäutchen einfach nicht klappt. Dort ist zwar eine oder auch mal mehrere Öffnungen, aber da passt eben nicht immer ein Tampon durch.

Kommentar von lenakaba ,

Danke dir für die Antwort :)

Kommentar von Russpelzx3 ,

Gerne :)

Antwort
von jojojuju, 33

Du solltest auf jeden Fall die kleinste Größe nehmen und das am besten während deiner Periode üben. Dann stellst du am besten dein eines Bein auf die Toilette oder Badewanne und nimmst noch einen Spiegel zu Hilfe, dass du auch wirklich die richtige Stelle erwischt, wo du den Tampon einführst. Außederm musst du beim Winkel, wie du den Tampon einführst ein bisschen variieren.

Mit ein bisschen Übung schaffst du das.

Kommentar von lenakaba ,

Danke :)

Antwort
von AdrianDarkLord, 54

Du solltest einmal versuchen den Tampon (für den Anfang die kleinste Größe benutzen) vorher mit Gleitgel oder auch mit Spucke zu befeuchten. Atme außerdem immer tief aus, wenn du weiter hineindrückst.

Und noch ein kleiner Tipp:

Probiere, wenn er dann schon ein bisschen in dir ist, aber sich nicht komplett reinschieben lässt, den Winkel etwas zu verändern. Du solltest deinen Finger übrigens bis zum Knöchel in dir versenken, dann ist der Tampon ganz drinnen. :)

Kommentar von lenakaba ,

Danke für die ausführliche Antwort :)

Kommentar von Russpelzx3 ,

Durch die Spucke würde er anfangen größer zu werden, keine gute Idee also.

Kommentar von AdrianDarkLord ,

Wenn man in ein bisschen anspuckt und ihm dann relativ zügig ansetzt, wird er nur minimal größer.

Antwort
von Ninawendt0815, 8

wieso solltest du dich dafür schämen, das du deine Periode hast und dem entsprechend Hygieneartikel verwendest. Aller Anfang ist schwer bezüglich Tampons, mache Mädels bekommen es sofort hin andere brauchen paar Anläufe,, immer mal wieder probieren und nciht verkrampfen.

Mach dir nicht dne Druck und irgendwann wirst du es auch hinbekommen, probiere verschiedene Positionen aus und versuche ggf trockenübungen mit dem Mittelfinger regulär spürt man als Frau genau, wo dann schluss endlich der Tampon eingeführt werden muss.

nutze zu Anfang kleine Tampons!

Antwort
von fritzkatze, 56

Du muss dich nicht schämen , denn die meisten die Tampons benutzen hatten am Anfang das gleiche Problem , einfach weiter probieren und nicht unter Druck setzen das wird schon.

Kommentar von lenakaba ,

Danke :)

Antwort
von Aliha, 55

Solche Fragen sollte man eigentlich mit seiner Mutter besprechen. Ob dein Freund merkt, dass du eine Binde trägst, liegt ganz allein an dir. Schämen musst du dich nicht dafür.

Kommentar von lenakaba ,

Ich weiß. Das ist mir aber ehrlich gesagt auch etwas unangenehm. Danke dir für deine Antwort

Kommentar von Russpelzx3 ,

Ist doch vollkommen egal wo sie fragt, wozu ist das Forum hier sonst da?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community