Frage von Alonsy, 54

Tampon Probleme - Frauenarzt?

Guten Abend, Also ich hab da ne Frage. Also ich habe große Probleme beim Einführen eines Tampons. Ich versuche es jetzt schon seit einem knappen Jahr wirklich jeden Monat, am 2 oder 3 Tag, aber er geht einfach nicht rein. Ich lege mich dann so hin, so, dass es da unten möglichs weit auf ist. Neulich dachte ich mir dann, versuch ich es erstmal mit nem Wattestäbchen. Das geht eig. ganz leicht und auch komplett rein. So, da ist ein Häutchen vor dem Eingang, aber es sieht so aus, als hätte das zwei Öffnungen anstatt wie normal, nur einer. Hab mich mal informiert, das müsse operiert werden. Aber dazu müsste ich zum FA und ich bin doch erst 14 :( Wie soll ich das meiner Mutter sagen? Weil wir eig. nicht über sowas reden... Und kostet das dann was? (bin bei der TK) Man kriegt ja dann ne Narkose und darf danach erstmal keinen Sport machen. Weiß jemand, wie lange so etwa? Und was ist, wenn ich mich geirrt habe und nur zu dumm bin für einen Tampon? Ich hab so Angst, aber das nervt so, dass ich keine Tampons nehmen kann. Danke, Allons-y

Antwort
von anaandmia, 34

Hallo :)
Du hast schon recht, das gibt es und muss auch operiert werden aber es ist super selten. Bekommst du deinen Finger ohne Tampon rein. Wenn ja dann musst du einfach nur üben, üben, üben und irgendwann klappts! Wenn nicht gehe zum FA ! Das ist mit 14 auch völlig oke.
Alles Gute

Antwort
von schnatti20, 19

Geh einfach zum Arzt der kann dir genau sagen was los ist und was nicht ... Und Versuch doch mal einen Tampon mit Applikator oder mach ein bisschen Creme ran 😊

Antwort
von LisaLisa1996w, 29

hey ich hatte das auch und bei mir wurde es auch operiert :) ist nix schlimmes

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten