Frage von lalale5726, 94

Tampon brennt beim herausziehen. Ist das normal?

Hallo. Ich (15) habe letztends das erste mal ein Tampon ( Pro Comfort mini O.B) und beim herausziehen hat es gebrannt und mir wurde sehr schwindelig. Kann das daran liegen das ich es über Nacht drinnen gelassen haben und mich nicht bewegt habe und es sich vlt. irgendwie festgesetzt hatte ? Es war dann eigtl. auch vollgesogen. Bitte helft mir dadurch das ich wenn ich meine Tage wieder bekomme, auf Urlaub nach Spanien mit der Familie von Freunden fahre, und es blöd wäre nicht ins Meer gehen könnte. Danke im Vorraus für die Antworten

Antwort
von NanuNana98, 49

Hallo :)

Ich würde dir empfehlen, über Nacht keinen Tampon zu tragen. Das ist eine ganz schön lange Zeit und ja auch ziemlich unnötig. In der Nacht stört es ja keinen, dass du eine Binde trägst. Oder fühlst du dich damit unwohl?

Hast du vielleicht verkrampft? Das hatte ich am Anfang, als ich noch eine Art "Angst" vor Tampons hatte.

Ansonsten ist es eigentlich nur unangenehm, wenn er nicht vollgesogen ist, weil es dann so trocken ist.

Ich würde es mal beobachten und wenn immernoch weh tut mal deinen Frauenarzt fragen.

LG Nana :)

Kommentar von lalale5726 ,

Danke:) Also eigtl. fühle ich mich wohler mit Tampon als mit Binde aber das mit dem Verkrampfen könnte sein. Soll ich es nächstes mal nochmal probieren ?

Kommentar von NanuNana98 ,

Ja wohler fühlen tut sich glaube ich jeder, weil man kein unangenehmes Gefühl hat, dass du unter was "rausläuft".

Aber ich zum Beispiel kriege immer etwas Probleme mit Tampons, also trage sie wirklich nur wenn ich draußen bin, weil ich es einfach hygienischer finde. Das kommt auch drauf an wie stark du deine Tage hast, wenn du sie doll hast, dann ist es ja weniger "trocken". Wenn du verstehst :D

Ja, Ich würde es einfach mal versuchen, probiere nicht zu verkrampfen, dass ist meistens das größere Übel bei Tampons.

Viel Glück und LG :!

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community