Frage von xM4ster, 42

Talkdrüsen am Hoden - kriege ich die Dinger wieder weg?

Hallo, Leute ich habe seid 1,5 Jahren Talkdrüsen am Hoden ich bin 16 uns die dinger nerven einfach und wie ich gelesen habe kommt das Kratzen nicht von den dingern aber es gibt mir das Gefühl als kommen die von den dingern, weil das Tag und Nacht an den stellen kratzt und es sich so dermaßen entzündet hat das 2 von den dingern so groß geworden sind wie z.B nen großen Eiterpickel es tut weh und es ist Hässlich vom Kratzen sind noch 4-5 weitere dazu gekommen also nun ist es die frage krieg ich die dinger wieder weg? Ich wollte nicht unbedingt zum Urologen sondern zum normalen Kinderarzt heute gehen weil ich die schnauze voll davon habe und der Kinderarzt bestimmt doch auch was verschreiben könnte.

Antwort
von syper, 42

Eine Behandlung ist nicht erforderlich und auch nicht sinnvoll. Selbst wenn Sie diesen Zustand als störend empfinden, würde ich von jeglichem Behandlungsversuch abraten, denn ein operatives Vorgehen ist erstens sehr aufwendig (jedes Knötchen müsste einzeln herausgeschnitten werden) und zweitens mit Narbenbildung verbunden.

Kommentar von xM4ster ,

Danke, für deinen Rat aber ich fühle mich mit mein Hoden voll unwohl weil ich mir ständig dadran fummel und es stört wenn die Boxer falsch liegt oder der Penis es nervt sogesagt einfach alles das mein ding nicht richtig sitzt und denn noch das kratzen ich bin Hetero und nicht Schwul aber trotzdem nervt es einfach wenn er falsch liegt was jede 5 Min so ist und es immer Kratzt bis aufs Blut und wehtut :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten