Frage von Surfboy1995, 98

Taliyah meistern, wie [LoL]?

Hallo, der neue Champion Taliyah gefällt mir von ihrem playstyle sehr.. Nur leider finde ich sie ein wenig zu schwach oder ich bin einfach noch nicht wirklich rein gekommen.. Wobei sie ja sowieso eine geringe winrate (~30%) besitzt. Habt ihr Tips für items und Gameplay?

Antwort
von TheErdnuss, 43

Hi, habe mir Taliyah auch gekauft und muss sagen, gefällt mir ziemlich gut!

Der Playstyle ist allerdings gewöhnungsbedürftig, da gebe ich dir Recht. Schwach finde ich sie jedoch keinesfalls.

Wichtig ist, dass du dir so schnell wie möglich ein Rylai's besorgst, damit du den nötigen Sustain auf der Lane hast. Bis dahin, versuche einfach sicher zu spielen und zu farmen. Durch ihre Q hast du den nötigen Waveclear, da sie AoE dealt und relativ wenig Cooldown hat. Achte nur darauf, dass du dir nicht zu viel Boden kaputt machst.
Vor Ganks bist du mit einer gut platzierten E+W Combo ebenfalls sicher.

Sobald du dein Rylais hast, beginnt der eigentliche Spaß. Da deine Q auf frischem Boden 5 Schüsse in relativ Kurzer Zeit abfeuert und du dich dabei noch bewegen kannst, ist Taliyah ein super Champ zum Kiten. 

Auch wegen einem Gegner mit Banshee's musst du dir keine Sorgen machen, da der erste Schuss der Q es zerstört und die anderen vier trotzdem Treffen.

Um den maximalen Damage aus Taliyah rauszuholen, empfehle ich dir, deine Skills in folgender Reihenfolge zu maxen: R > Q > E > W

Mit der Q kannst du, wie bereits gesagt, super kiten, sobal du dein Rylais hast. Außerdem macht es auch ordentlich Schaden, wenn alle 5 Schüsse ihr Ziel finden.

E und W skalieren gleich stark, jedoch hat die E einen höheren Basiswert. Außerdem macht sie zweimal Schaden, einmal beim Auswerfen und ein zweites mal, wenn die Steine wieder verschwinden. 

Die W macht nicht so viel Schaden, hat aber guten CC, da du damit entweder einen Knock-Up oder Knock-Back ausführen kannst. 

Wichtig! Die Steine von der E gehen sofort hoch, sobald ein Gegner durch sie durch dasht. Dabei ist es egal, ob er es durch eine Fähigkeit tut, wie LeBlanc, Ahri, Lucian etc. oder aber von einem Teammate dazu gezwungen wird. 
Zum Beispiel durch Blitzcranks Hook, Alistars Knock-Back oder eben durch deinen eigenen Knock-Back (W).

Daraus ergibt sich dann auch deine Combo:
Zuerst wirfst du dem Gegner eine Q ins Gesicht, um ihn zu slowen (Rylai's!), damit du deine weiteren Spells einfacher platzieren kannst. Dann setzt du deine E unter ihn, welche nämlich von selbst auch slowen kann. Da der Gegner nun ziemlich langsam vom Fleck kommt, sollte es dir ein Leichtes sein, deine W so zu casten, dass er durch möglichst viele von deinen Steinen fliegt, denn jeder einzelne dealt beim Auslösen erneut Schaden. Sollte er dann immer noch leben, wird deine Q wieder bereit sein, um ihm den Garaus zu machen.

Deine Ulti dealt keinen Schaden, hat jedoch riesiges Teamfight-Potential. Wenn du sie richtig einsetzt, kannst du einen Gegner von seinem Team isolieren und mit deinem Team vernichten. Sei nur vorsichtig, dass du dein Team nicht blockierst. Falls es doch einmal passiert, kannst du die Wand durch erneutes Casten ja auch wieder verschwinden lassen.

Das beste an der Ulti ist jedoch, dass du auf ihr reiten kannst. Dadurch kannst du schnell und effektiv ganken, da du ab Level 2 genug Range hast, um, ohne von Wards entdeckt zu werden, überraschend auf der Lane zu erscheinen. Im Idealfall sperrst du also dem Gegner den Fluchtweg ab und bist dann in einer vorteilhaften Überzahlsituation.

Wichtig ist hierbei, dass du sofort von der Ulti abspringst, sobald du Schaden erleidest oder einen Movement-Befehl gibst.

Die Passive ist das einzige, was ein wenig schwach ist. Klar, du bist schneller, solange du dich an Wänden aufhältst, jedoch hat die Fähigkeit einen sehr kleinen Toleranzbereich. Außerdem wird sie nur aktiviert, wenn du 5 Sekunden lang nicht im Kampf bist.

Was die Items angeht, ich kann nicht oft genug Rylai's sagen! 
Für etwas mehr Sustain ist vielleicht auch ein RoA ganz nett, aber eigentlich habe ich bisher immer den von Riot vorgeschlagenen Build benutzt. 

Masteries habe ich mir noch keine speziellen angelegt, sondern Benutze eine standardisierte Ap-Caster-Page.

Naja, das ist alles, was ich in der kurzen Zeit über Taliyah gelernt habe.
Ich finde, sie macht auf jeden Fall Bock zu spielen. Vielleicht hilft dir meine Antwort ja weiter.

MfG, TheErdnuss

Kommentar von J4ck1234545 ,

Wow sehr viel Mühe gegeben :)

Antwort
von timo1211, 53

Einige niedrige Winrate ist bei neuen Champs normal, da sie zu Beginn keiner richtig spielen kann.

Ich persönlich finde Taliyah vom Kit her auch sehr gelungen. Hat sehr gutes Push Potential auf der Lane und sehr sehr starke Roams. Der Champ ist aber einfach nicht dafür geschaffen andere im 1on1 zu schlagen.

Kontrolliere deine Lane und nutze deine Ulti um deinen Toplaner/Botlane mit einem schnellen Roam zu unterstützen.

Das wichtigste item auf Taliyah ist meiner Meinung nach Rylais, da es ihr den nötigen Sustain gibt und der Slow auf ihr einfach super ist.

Ander Items sollten Situationsbedingt gekauft werden. Gegen eine LB würde ich zum Beispiel ein Abyssal bauen.

Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort
von zonto, 37

Ich habe, als sie rauskam vieles ausprobiert, da sie mir auch gefiel und ziemlich Spaß machte. Ich kann nun sagen, dass man sie auf jeden fall etwas defensiver spielen sollte. Mein Itembuild sah immer so aus: Rod of Ages, Rylai's, Liandry's ,Luden's und zum schluss Rabadons. Vergiss nicht die schuhe ca. nach deinem ersten item einzubauen, natürlich die magic penetration schuhe. Viel Glück! zonto

Antwort
von Jp98125, 19

Schau am besten auf probuilds.net wegen dem itembuild und schau dir videos von pros an die taliyah spielen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community