Frage von Hazumichan, 53

Takt- und Tempo- und sonstige Vorgaben für Ballettübungen?

Hallo :)

ich bin auf der Suche nach Musik um meine eigenen Ballettübungen zuhause machen zu können (Einfache Übungen für Kondition und Kraft, nicht um meine Technik zu verbessern). Weiß jemand von euch, welche "Vorgaben" (zum Beispiel Takt und Tempo) für welche Übungen passen?

Danke schon mal für eure Hilfe!

Expertenantwort
von Tanzistleben, Community-Experte für Ballett, 17

Hallo,

diese Frage lässt sich nicht beantworten, ohne zu wissen, welche Übungen du machen möchtest und wie dein Trainingszustand ist. Da aber Musikalität und Rhythmusgefühl Voraussetzungen sind, um zu tanzen, solltest du selbst herausfinden können, was du zu welcher Musik machen kannst. Auf jeden Fall ist es gut, wenn du nur Konditions- und Kraftübungen machen möchtest.

Von YouTube - Tutorials rate ich prinzipiell ab, selbst wenn es die besten Tänzer der Welt gedreht haben. Dann ist es zwar interessant und gut anzusehen, die Übungen nachmachen zu wollen, ist jedoch kontraproduktiv und gefährlich, da Kontrolle und Korrektur fehlen. 

Liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Kommentar von Hazumichan ,

Ich würde gerne sehr vereinfachte Standard Stangenübungen machen. Also sprich mit Plie anfangen (z.B. 4/8 demi plie, dann 4/8 grand plie in jeder Position), sonst noch Tendu, Grand Battment und Adagio. Für Übungen für Releve oder Cambre kann man ja mehr oder weniger jede Musik hernehmen.

Ich tanze seit 13 Jahren Ballet, aber im letzten dreiviertel Jahr habe ich leider nicht besonders oft und regelmäßig trainieren können, da ich verletzt war und umgezogen bin und erst noch eine passende Schule finden muss. Davor war ich ziemlich gut trainiert, wir hatten Aufführungen und ich habe fast jeden Tag mehrere Stunden trainiert oder geprobt.

Ja, ich könnte es herausfinden. Aber da ich das ziemlich intuitiv mache, würde das bedeuten, dass ich mir jedes Lied anhöre, dann aufstehe und ausprobiere ob es passt. Wenn ich ein paar Vorgaben hätte, wäre es leichter. Ich selbst kenn mich aber in der Musiktheorie nicht gut genug aus, um selbst die entsprechenden Vorgaben rauszuhören.

Antwort
von Grungegirl111, 29

Schau dir mal von Kathryn Morgan auf youtube die Workouts an bzw schau dir mal den gesamten Channel von ihr an- sie hat komplette Stangen, Übungen für in der Mitte, spezielle Videos für einzelne Bewegungen, etc- sehr sehr empfehlenswert. Bei ihren Workouts gibt es Versionen in denen sie die einzelnen Übungen und übungsabfolgen erst erklärt aber das gleiche Workout gibt es dann auch noch ohne die Ansagen- ist halt auf englisch aber sehr gut zu verstehen:)
Nur zur Info: Kathryn Morgan ist eine Tänzerin beim New York ballet:)

Kommentar von Hazumichan ,

Das werde ich mir mal anschauen, danke :) Was ich aber eigentlich versuche zu finden, sind Lieder meiner Lieblingsband, auf die ich Übungen machen kann, die ich mir selber zusammengestellt habe (und die damit besser auf mein Können zugeschnitten sind, als fertige Workouts es sein können. Deswegen die Frage nach dem Takt und Tempo :)

Kommentar von Grungegirl111 ,

Ach so okay da hab ich deine Frage wohl falsch verstanden 😁😅

Kommentar von Tanzistleben ,

Sehr empfehlenswert, um es anzusehen. Ungeeignet - wie alle Ballett-Tutorials - um es nachzumachen! Ballett braucht Kontrolle und Korrektur durch Lehrer aus Fleisch und Blut,  da man sich sonst Fehler antrainieren, die nur sehr schwer wieder auszumerzen sind.

Selbst die größten Tänzer trainieren nur unter Kontrolle ihrer Lehrer, um sich keine Fehler anzueignen! Als Laie oder Hobbytänzer, kann es fatale Folgen haben, nach einem Video trainieren zu wollen.

Kommentar von Hazumichan ,

Ich weiß, dass ich da aufpassen muss. Ich will ja auch kein kompliziertes Training machen, sondern nur meine Kraft und Ausdauer steigern, deswegen bin ich ja auf der Suche nach eigener Musik. Ich möchte einfache Bewegungen (bei denen ich 100% weiß, auf was ich achten muss, damit ich es nicht falsch mache) oft wiederholen.

Antwort
von DerBeste07, 34

Da gibt es doch sicher Balett YouTube Videos.

Kommentar von Hazumichan ,

Alles, was nur Wiederholungen sind, ist mir zu langweilig. Da fehlt mir das tänzerische Element (Und dann kann ich mich nicht dazu motivieren). Außerdem trainieren Liegestützen ganz andere Muskeln als ich beim Ballett brauche.

Kommentar von DerBeste07 ,

Hallo, hatte mich verlesenen habe es schon geändert ;) Ich mache kein Balett bin jetzt irgendwie überfordert hier :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten