Frage von Anya14, 81

Tagesschule und ich muss mir immer jeden Tag das Essen besorgen und habe keine Lust😐?

Während meiner 13jährigen Schulzeit konnte ich immer Zuhause Mittagessen. Es war immer sehr schön. Für mich wurde gekocht und das einzige, was ich machen musste, war von der Schule nachhause gehen (5min) Und jetzt muss ich ca. 20 min Bus fahren bis zur nächsten Schule und jeden Tag mei Essen selber besorgen. Die Schule ist auch so klein, dass es keine Kantine gibt und ich dann während 45min durch die Stadt laufen muss, schnell was Essen kaufen und bevor ich mich entspannen kann, fängt die Schule wieder an.

Das stresst mich, weil ich fast keine Mittagspause habe?😧

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und gĂŒnstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprĂŒften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von SaraWarHier, 44

Kannst du dir nicht Zuhause etwas machen und das in der Schule essen?

Antwort
von judii015, 33

Wie wärs, wenn du dir von zu Hause etwas mitnimmst? Irgendwelche Brote, Nudelsalate, Pizzaschnecken u.ä. schmecken normalerweise auch noch nach ein paar Stunden sehr gut.

Antwort
von halloschnuggi, 37

Mach dir am besten dein Mittagessen zu Hause fertig und nimm es mit zur Schule...

Antwort
von maulmau, 31

Was machen denn deine Mitschüler, um nicht zu verhungern? Und was spricht dagegen, was von zu Hause mitzubringen?

Antwort
von Flintsch, 35

Willkommen im wahren Leben. Hotel Mama hat geschlossen.

Kommentar von Anya14 ,

Hotel Mittag Mama😉

Antwort
von SaVer79, 31

Und was ist nun deine Frage?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten