Frage von supergirl0, 34

Tageskontaktlinsen ins Auge setzen?

Hallo :)
Ich glaube die Frage ist total irrelevant aber ich stelle sie trotzdem. Ich möchte zu Tageskontaktlinsen wechseln aber habe Angst davor das der Optiker der mir hilft die Linsen in mein Auge setzt. Meine Augen sind seeeehrrr empfindlich und nur ich kann mir an das Auge anfassen. Wenn ich ihn frage ob ich selber die Linsen setzen darf und nicht er, glaubt ihr er lässt mich?

Antwort
von Morikei, 16

Natürlich, niemand kann dich dazu zwingen, dass er dir ins Auge fast und wenn du dich einfach nur beraten lässt, welche Kontaktlinsen für dich geeignet sind, kannst du sie auch woanders bestellen und zu Hause selbst das einsetzen üben.

Als ich Tageskontaktlinsen bekam, habe ich gesagt, dass ich zuvor schon mal Linsen getragen habe (Farblinsen) und das bereits kann. Man guckte mir dann zu wie ich sie einsetze und alles war fein.

Wenn dein Optiker nett ist, und so sollte er ja zu den kunden sein, darfst du sie ziemlich sicher alleine einsetzen. Im Alltag hilft dir schließlich auch niemand dabei. Hilfestellungen in Form von Tipps kann er dir ja trotzdem geben.

Kommentar von supergirl0 ,

Vielen lieben Dank für deine Antwort! :) ich hatte Zweifel, weil mein Vater welche bekommen hatte, und die Optikerin meinte sie MUSS ihm zuerst die Linsen einsetzen bevor er darf. Aber ich werde dann nachfragen :)

Kommentar von Morikei ,

Ich bin keine optikerin und so als Laie verstehe ich echt nicht, wieso die Optikerin das MUSS. Ergibt in meinen Augen (haha) keinen Sinn.

Aber fragen kostet ja nichts und weglaufen kann man im zweifelsfall immer noch :p

Kontaktlinsen sind frei auf dem markt verfügbar. Es ist zwar gut sich das einsetzen erklären zu lassen, aber du kommst auch ohne den optiker an linsen die du selbst einsetzen kannst :)

Kommentar von euphonium ,

Kontaktlinsen sind frei auf dem markt verfügbar. Es ist zwar gut sich
das einsetzen erklären zu lassen, aber du kommst auch ohne den optiker an linsen die du selbst einsetzen kannst :)

Das ist der schlechteste Rat, denn es gehört wesentlich mehr zur Anpassung von Contactlinsen, als das Einsetzen.

Kommentar von Morikei ,

Genau, deshalb sollte man sich vorher gut beraten lassen. Aber das hatte ich bereits vorher schon erwähnt und muss daher nicht wiederholt werden.

Expertenantwort
von euphonium, Community-Experte für Brille, 8

Hallo supergirl0   woher soll hier jemand wissen, wie Dein Optiker auf eine Frage von Dir reagiert? Probier es aus, dann weißt Du es, du bist ganz bestimmt nicht die erste in seiner Anpasslaufbahn mit diesem "Problem".

Viel Erfolg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten