Frage von Sassilovekira,

Tagesbericht,so ok?

Mein Tag als Praktikant in den Beruf Heilerziehungspfleger in den Diakonischen Wohnheim Himmelsthür gestaltet sich wie folgt. Um 8 :00 deckte ich zusammen mit einigen Bewohnern den Frühstückstisch, kochte Kaffee und Tee und holte gegen 8:30 zusammen mit einem Bewohner Brötchen vom Bäcker. Um 8 : 45 trafen wir wieder im Wohnheim an, ich bereitete die Brötchen während sich alle zu Tisch saßen. Um 9 :00 saßen alle zu Tisch und frühstückten gemeinsam. Um 9 :30 deckte ich zusammen mit meiner Betreuerin den Frühstückstisch ab, fegte den Boden, säuberte den Tisch und räumte das Geschirr in den Geschirrspüler ein. Um 10 :00 bastelte ich mit Hilfe meiner Betreuerin und einigen Bewohnern kleine Geschenke, die wir anschließend an alle verteilten, was mir sehr viel Spaß bereitete. Gegen 11:00 bereiteten ich und meine Betreuerin das Mittagessen vor, danach deckte ich zusammen mit einigen Bewohnern den Tisch. Um 11:45 aßen wir gemeinsam zu Mittag. Dies dauerte ca.bis 12:15 an. Danach deckte ich den Tisch ab, fegte den Boden, säuberte den Tisch und räumte das schmutzige Geschirr in den Geschirrspüler. Um 12:30 hörten wir mit den Bewohnern Musik, bastelten und spielten Lernspiele, die das Merkvermögen fördern sollen. Um 14:00 hatte ich Dienstschluss.

Antwort von Sassilovekira,

Danke an alle:) Ja..also tische decken tu ich echt viel XD

Antwort von Sunnyshine1993,

vielleicht eher "[...) am Tisch saßen"

Antwort von gerd1011,

Fast jeder Satz beginnt mit "UM" , absolut nicht geeignet! Wie wäre es mit einem Bericht in Tabellenform?

Antwort von Schneerose92,

Jup^^ Top..aber kann es sein, dass du 90% der Zeit Tische deckst^^?

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten