Frage von Raffaeloo, 38

Tage in der Türkei kürzer?

Halli Hallo eine Frage, In München geht die Sonne morgen um 6:19 auf und geht um 20:12 unter. In Alanya(Türkei) geht die Sonne um 6:16 auf und um 19:32 unter. D.h in München ist es 37 Minuten Länger hell am Dienstag. (Daten aus einer Wetterapp) Woran liegt das ? Lg

Antwort
von Shiftclick, 35

Ja sicher, die Türkei liegt doch viel südlicher. Im Sommer geht die Sonne am Nordpol nie unter, im Winter am Südpol. Je näher am Äquator, desto mehr gleichen sich Nacht- und Taglänge an. Am Äquator ist jeder Tag 12 Stunden lang und jede Nacht auch.

Antwort
von hguzregtfc, 29

Das liegt u.a. daran, das Deutschland nördlicher als die Türkei  liegt. Und zur Sommerzeit geht um, wie weiter du im Norden bist, die Sonne immer später unter.

Antwort
von Wink123, 20

Servus,

das liegt daran das Alanya näher am Äquator liegt und am Äquator geht die Sonne schneller unter. Kann man alles in Wikipedia nachlesen ;-)

Antwort
von coronaborealis, 4

Alanya liegt südlicher als München. Daher sind die Tage dort im Frühling und Sommer kürzer, im Herbst und im Winter dagegen länger. Das liegt an der Neigung der Erdachse. Würde sie genau senkrecht stehen, wären die Tage auf der ganzen Erde überall 12 Stunden lang.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community