Frage von kendrickxlamarx, 118

Tage durch Pille beeinflusst?

Haaaaalllu, ich nehme seit dem 14. Dezember die Pille (Asumate 20, das erste Mal). Da man sie ja zu Beginn des ersten Tages der Tage einnehmen muss habe ich das auch getan und normalerweise geht meine Periode so 1 Woche lang. Am Samstag/Sonntag der Woche waren sie nur ganz schwach bzw. gar nicht (habe da auch das erste mal (auch allg.) mit meinem Freund geschlafen) Dennoch habe ich meine Tag diesen Montag wieder bekommen...oder haben sie gar nicht aufgehört? Ich hatte sie noch nie länger als eine Woche und habe sonst keine weiteren "Beschwerden"(nehme sie auch jeden tag um die gleiche Uhrzeit ein). Liegt das an der Pille, wenn ja, ist das normal? Und wann hören meine Tage auf? Ich wollte erst mal hier um Rat fragen, bevor ich zu meinem FA gehe.

Danke im Voraus :-)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 82

Das ist normal, dein Körper geht gerade eine Hormonumstellung durch und da kam es schon mal zu ungewohnten Blutungen kommen.

Antwort
von MaxiBerger, 87

Hallo kendrickxlamarx,

Schmerzhafte Monatsblutungen, Änderungen der Stärke der Monatsblutung, vermehrter Ausfluss aus der Scheide, Ausbleiben der Monatsblutung sind ganz häufige Nebenwirkungen. 

Dein Körper muss sich erst an die Pille ''Gewöhnen''

Am besten du sprichst mit deinem Frauenarzt darüber.

Viele grüße

Max

Kommentar von kendrickxlamarx ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community