Frage von Darahxe46, 47

Tage bleiben aus, warum?

Hallo. Meine Tage bleiben schon seid 1 Woche aus. Ich bin 13 Jahre alt und habe meine Tage schon seid einem Jahr, und eigentlich immer regelmäßig. Ab wie viel Wochen/Monaten sollte ich zum Frauenarzt, oder was können die Ursachen dafür sein? ;c

Expertenantwort
von obonline, Business Partner, 3

Liebe Darahxe46,

eine unregelmäßige Periode ist in deinem Alter nicht ungewöhnlich. Faktoren wie Stress, Ernährung oder sonstige Umstellungen, können auch dazu beitragen. 

Zwei von drei Mädchen haben in den ersten Jahren nach Beginn der Menstruation einen unregelmäßigeren Menstruationszyklus. Die Produktion und das Zusammenspiel der Geschlechtshormone ist noch nicht ausgeglichen genug, um einen regelmäßigen Zyklus zu gewährleisten.

Wenn die Menstruation sehr unregelmäßig ist oder sogar ganz ausbleibt, solltest du dich an deinen Arzt/deine Ärztin oder deinen Frauenarzt/deine Frauenärztin wenden.

Viele Grüße, dein o.b. Team 

Antwort
von melaxxmela, 21

In deinem Alter kann es vorkommen, dass sie mal einen ganzen Monat ausbleiben. Ich hatte sie bis zum 17. Lebensjahr nicht regelmäßig. Falls du noch kein Sex hattest, ist eine Schwangerschaft eh auszuschliessen.

Sollte sie also einen Monat ausbleiben, ist das nicht schlimm, auch 2 Monate können normal sein.

Falls du aber Bedenken hast, dann kannst du sowieso immer zum Frauenarzt gehen zu einer Sprechstunde/ Untersuchung. Sie kann dir sagen, ob alles in Ordnung ist.

Antwort
von thekixel, 17

Mach dir da mal keine Sorgen, ich habe meine auch nie regelmäßig und ich habe sie schon 4 Jahre lang. Du bist noch sehr jung, das pendelt sich erst ein, auch noch nach einem Jahr. Oder du hattest in letzter Zeit viel Stress oder hast dich falsch ernährt, irgendeinen harmlosen Grund wird es wohl haben. 

Antwort
von GravityZero, 25

Ursachen gibt es viele, wobei 1 Woche viel zu wenig ist um sich Gedanken zu machen, du bist keine Maschine sondern ein Mensch. Wenn es in deinem Alter mal 3 Monate sind kannst du über einen Besuch beim Arzt nachdenken.

Antwort
von barbarinaholba, 13

Hast du eine Mama, die du vielleicht danach fragen kannst....ich glaube, sie würde sich sehr darüber freuen..mit ihrer Tochter so ein frauliches Gespräch zu führen. ...Frag sie doch einfach mal. Hier sind so viele fremde Menschen, die es sicherlich gut meinen...aber eine Mama....kann dir vllt. Deine Sorgen ein bisschen abnehmen und dich viel herzlicher beruhigen..Sie wird dir sagen, dass sich dein Körper erstmal in aller RUHe aufbaut...und ihr könntet zusammen zu einem Arzt gehen...wenn s dir nicht gut geht...mit der Regel.Sprich sie einfach an.ja! Das ist ja auch alles nicht so leicht für dich. MACH DIR NICH SO SORGEN.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten