Frage von Pfauenlilie, 40

Tage bekommen trotz durchgenommener Pille?

Ich nehm schon seit ca. 3 Jahren die Pille durch und mach immer eine Woche Pause in der 1. Ferienwoche, heißt ich bekomme meine Tage nur 4mal im Jahr alle 3 Monate. Das mache ich da ich während meiner Tage immer sehr starke schmerzen habe und ich immer bis 16:30 Schule hab, was mich sehr belastet. Ich nehme die Maxim und hab alles mit meiner FA abgeklärt.

Bis jetzt hat das mit dem durchnehmen immer wunderbar funktioniert, selten hatte ich mal Schmierblutungen aber das war kein Problem. Nach spätestens 3 Tagen waren die weg und ich hatte keine schmerzen.

Jetzt habe ich aber seit Mittwoch quasi "richtig" meine Periode mit Blutung und extremen schmerzen, die sich nur bedingt mit Schmerzmittel weg kriegen lassen. Ich bin am verzweifeln ...

Sollte ich mir eine andere Pille verschreiben lassen?

Oder geht das in den nächsten Tagen von alleine weg? (nehm die Pille immer noch durch)

Sollte ich die Pillenpause jetzt einschieben? (würde ich am liebsten machen, bin aber mitten in der Klausurphase und hab nächsten Dienstag einen wichtigen Termin, kann das jetzt echt nicht gebrauchen!!! Und die letzte Woche vor den Ferien fahr ich mit der Klasse weg, da geht das auch nicht)

Vielleicht kennt sich ja jemand aus und kann mir hilfreiche Tipps geben.

Antwort
von BrightSunrise, 26

Unter Einnahme der Pille hast du keine Periode, sondern eine Abbruchblutung.

Zwischenblutungen sind vollkommen normale Nebenwirkungen der Pille und können jederzeit in unterschiedlicher Stärke auftreten.

Wenn du zuvor mindestens 14 Pillen korrekt eingenommen hast, kannst du die Pause jetzt schon machen, du kannst sie aber auch wie gewollt weiternehmen.

Sollte das häufiger auftreten, gehst du am besten zum Frauenarzt.

Grüße

Kommentar von Pfauenlilie ,

Weis ich alles.  Es ist aber nun mal so als hätte ich richtig meine Tage bekommen, Zwischenblutungen sind soweit ich weis nicht so stark, nicht so schmerzhaft und nicht so langanhaltend. (zumindest war das bei mir bis jetzt so)

Antwort
von Alex92fromHell, 20

Bei unregelmäßiger Einnahme der Pille (auch bei durchnehmen) sind Zwischenblutungen normal.
Zu oft sollte man die Pille allerdings nicht durchnehmen weil ich mir denke dass das ja irgendwann "raus muss"... Es hat schon einen Sinn warum man die Pille nicht durchnehmen sollte bis man 50 ist und nie wieder seine Tage hat.

Es wird nach ein paar Tagen wahrscheinlich weggehen, aber kläre das Sicherheitshalber mit deiner FA ab.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Die Pause ist unnötig und bringt den Hormonhaushalt durcheinander. Deswegen wird es auch nicht mehr empfohlen, sie monatlich einzulegen, sondern nur, wenn es nötig ist.

Kommentar von Alex92fromHell ,

"Eine weitere Einnahmevariante ist der Langzeitzyklus – hier wird auf die Pillenpause vollständig verzichtet. Dadurch entfällt die Monatsblutung ganz, denn die Hormonzuführung bleibt konstant. In der Regel wird die Pille zwölf Wochen hindurch täglich eingenommen, dann erst folgt eine siebentägige Pause. Vorteil: Durch das Auslassen der Pillenpause wird die Sicherheit der Mikropille weiter erhöht.

Normalerweise hat der Langzeitzyklus auch nicht mehr Nebenwirkungen als das normale Einnahmeschema mit Pillenpause. Allerdings kann es zu Beginn vermehrt zu Zwischenblutungen kommen. Auf die Pillenpause zu verzichten bietet sich zum Beispiel für Frauen an, die während der Pause starke Beschwerden inklusive Regelschmerzen oder Migräne haben. Wie lange Sie die Zeit ohne Abbruchblutung ausdehnen möchten und welches Präparat sich dafür für Sie eignet, besprechen Sie am besten mit Ihrem Frauenarzt."

----
Längstens 12 Wochen :)

Kommentar von Pfauenlilie ,

Wie gesagt ich bin vertraut mit Zwischenblutungen. Ich hab das mit meiner FA besprochen und sie sagt ich kann sie ohne bedenken durchnehmen. 

Ich nehm die Pille schon seit 3 Jahren durch und es funktioniert immer noch alles bestens bei mir. Bis jetzt habe ich immer 3 Monate ohne Pause super hinbekommen. Das man die Pille nicht durchnehmen darf bis man 50 ist, ist quatsch. Genau so, wie dass man sie danach nehmen sollte, wenn ich meine Tage sowieso nicht mehr bekomme brauch ich auch die Pille nicht mehr zu nehmen.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Das sagt die eine Quelle, die du zitierst, es steht aber unten noch einmal etwas anderes. Wie lange der LZZ geht, ist egal. Ich mache nur ein oder zwei mal im Jahr eine Pause.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten