Frage von jojohaha061, 29

Tag Traum0000.?

Hallo seit wenigen Wochen denke ich die Realität ist ein Traum für mich wären ich das denke bin ich Schläfrig aber halt nicht wirklich schläfrig weil es immer mal passiert in der schule und beim Mittagessen irgendwie immer wenn ich mich länger auf eine Sache konzentriere ich meine wenn ich mich mit dem Thema zum Beispiel im Unterricht auseinander setze ich mein es kann doch nicht sein das auf einmal die Realität zum Traum wird also ich sehe das Geschehen vor mir und denke ich würde das nur Träumen wie kann das sein und ist das Irgendwie gefährlich oder hat das irgendwelche Auswirkungen hat das auf meine Pubertären Entwicklung ich weiß nicht ob man die Frage Tag Traum nennen kann aber wenn ihr mir mal erklären könnt warum das so ist oder welche Sachen könnten ausschlaggebend für so ein ich sag mal Traum sein also was kann ich machen das ich das nicht mehr bekomme für weitere Fragen bin ich für sie offen ich wünsche Ihnen noch einen schönen weiteren Abend

Mit Freundlichen Grüßen und danke schon mal...

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo jojohaha061,

Schau mal bitte hier:
Traum

Antwort
von jurie28, 7

Während der Pubertät werden im Gehirn die Nervenbahnen umgelegt. Also müssen sich logischerweise deine Nervenbahnen erst "zurechtfinden", während dieser Zeit kann es häufiger mal zu akuter Müdigkeit oder Stress kommen.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Kommentar von jojohaha061 ,

Vielen dank für deine Antwort so langsam wird es auch besser 

Gruß Jojohaha061 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten