Frage von DocStyle, 33

Tag, ich brauche ein wenig Hilfe in französisch. Schreibt man 'que' vor on?

Ich muss Relativpronomen einsetzen. Und zwar bin ich nicht sicher, ob ich vor on que oder qui einsetzen muss. Ich weiß, eigentlich muss man in qu' apostrophieren, aber das on steht nicht immer direkt vor dem Relativpronomen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LolleFee, Community-Experte für Grammatik, Schule, Sprache, ..., 23

Vor "on" kann nur ein Objekt stehen, da aber auch bspw. "avec qui" ein Objekt ist, kann man nicht sagen, dass vor "on" nie "qui" stehen kann.

Andersherum wird ein vorläufiger Hilfsschuh daraus: Wenn nach der Lücke ein Verb folgt, steht meistens "qui". Es gibt zwar Fälle, bei denen das Subjekt hinten steht, aber die werden ausgeklammert, wenn es darum geht, das Ganze zu lernen. 

Letztlich solltest Du Subjekt und Objekt in Sätzen unterscheiden können und wissen, dass "qui" das Subjekt des Relativsatzes ist und "que" das direkte Objekt.

Dein Beispiel: L'expression [qui] veut dire qu'on tombe tout de suite amoureux de qn. (Siehst Du? Verb nach der Lücke ;)) 

Kommentar von ADAsperger ,

Du meinst also: Es gibt auch Fälle, bei denen vor "on" auch "qui" stehen kann? 

Kommentar von LolleFee ,

Ja. Bsp.: C'est le garçon avec qui on va au cinéma.

Kommentar von ADAsperger ,

Es ging mir um den Stil; der Wolf heult zum Gruße.
;-))

Kommentar von LolleFee ,

Ach, Du meinst die doppelte Verneinung? Das ist der französische Einfluss... ;))

Kommentar von ADAsperger ,

Ja, allein glänzt Deine Diktion auch mit einem solchen (aus meiner Sicht dergestalt zu bezeichnenden) Schatten wahrlich trefflich.
:-)  

Kommentar von LolleFee ,

Merci! =)

Expertenantwort
von achwiegutdass, Community-Experte für Sprache & franzoesisch, 23

es gibt zwei Möglichkeiten:

que on veut... = qu'on veut...

que on veut... = que l'on veut... (gehobener)

Antwort
von supasahra, 27

Aah ok...ein Lückentext? Da muss natürlich qui rein. Wenn es aussagen soll, dass 'die Redewendung besagt, dass...'

Antwort
von supasahra, 33

Moin. Oder bonjour ^^

Also que musst du apostrophieren. Qui nicht. Qu'on bzw qui on..

Gib doch mal einen Beispielsatz...

LG

Sahra

Kommentar von DocStyle ,

 Klar  Hier, eine Aufgabe:L'expression__veut dire qu'on tombe tout de suite amoureux de qn.

Kommentar von Couly ,

Qui, weil kein Subjekt folgt.

Kommentar von adabei ,

Es ist hier nur "que" möglich in der Bedeutung "dass". (Ein Relativpronomen ist das also nicht.)

Kommentar von adabei ,

Wenn du - wie LolleFee - das Relativpronomen "qui" in die Lücke eingefügt hast, hast du natürlich recht. (Ich hatte es anders aufgefasst und gedacht, er/sie hat in der Lücke einfach den Ausdruck, um den es geht, weggelassen.)

Kommentar von Couly ,

Ich bin davon ausgegangen, dass der Strich die Stelle markiert, wo ein Relativpronomen eingesetzt werden soll und das wäre an dieser Stelle doch qui. Aber das habe ich wohl falsch verstanden :D

Kommentar von adabei ,

"que" ist hier gar kein Relativpronomen sondern bedeutet "dass"

Der Ausdruck ......... bedeutet, dass sich auf der Stelle in jemanden verliebt.

Kommentar von adabei ,

Upps: ....... bedeutet, dass man sich auf der Stelle in jemanden verliebt.

Antwort
von supasahra, 25

Grundsätzlich muss man unterscheiden, ob man que für 'was' oder qui für 'welcher' einsetzen kann. So hab ich es mir gemerkt. Hoffe, es hilft dir ;)

Kommentar von LolleFee ,

Das ist aber so nicht richtig. Wenn Du damit bisher immer richtig gelegen hast, hast Du Glück gehabt! ;))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community