Frage von ariansaeed98, 51

Tätigkeitsnachweis für die Bundeswehr?

Guten Tag, vor einer Woche hatte ich ein Beratungsgespräch bei der Bundeswehr und heute habe ich meine Bewerbungsunterlagen abgegeben, jedoch habe ich meinen Tätigkeitsnachweis vergessen und soll ich nun per Mail nachschicken. Nun zu meiner Frage was genau ist das? Der Herr der mich Beraten hat meinte zu mir das bekomme ich beim Arbeitsamt. Ich habe die Schule vor 4 Monaten gemeldet und hab mich vor ca. 2 Monaten Arbeitslos/Arbeitssuchend gemeldet und hatte seitdem keinen Job oder so. Wie gehe ich nun vor ?

Antwort
von Hamburger02, 25

Das ist normal, dass lückenlose Tätigkeitsnachweise verlangt werden. Da soll es keine Lücke geben, in der du z.B. in Syrien gewesen sein könntest.

Bis zum Schulschluss hast du per Zeugnis deine Tätigkeit nachgewiesen. Mit der Bescheinigung vom Arbeitsamt weist du die Tätigkeit/Aufenthalt ab Meldung beim Arbeitsamt nach. Ob die auch was zur Lücke von 2 Monaten was schreiben, weiß ich nicht, bezweifle es aber. Dann musst du dir notfalls selber einen Tätigkeitsnachweis ausstellen, indem du mit Unterschrift bestätigst, was du in der Zeit gemacht hast.

Kommentar von ariansaeed98 ,

also muss ich für den Tätigkeitsnachweis zum Arbeitsamt?

Kommentar von Hamburger02 ,

Im Prinzip ja, wenn du noch keinen hast.

Antwort
von chan799, 20

Viel Erfolg:)

Kommentar von ariansaeed98 ,

Danke :)

Kommentar von chan799 ,

Bitte! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community