Frage von Suchehack, 17

Taekwondo Einstieg nach 3 Jahren?

Hey, ich wollte mal fragen, wie lange es dauern würde bis ich wieder bei dem Stand vom 4ten Kup bin und auch Prüfungen machen kann, hatte jetzt 3 ( oder sogar 4 Jahre Pause) ich dehne mich täglich und bin auch bis vor einem Jahr noch im Kickboxen gewesen ^-^

Antwort
von helliyoo, 17

Hey, es kommt natürlich drauf an, ob di innerhalb deiner Pause auch mal die Poomsaen gelaufen bist. Ich habe vor 4 Jahren mit Taekwondo aufgehört, hab zwischendurch aber mal eine Trainingseinheit so zum Spaß mitgemacht. Von der Beweglichkeit wirds bei dir kein Problem werden, weil du ja auch in der Pause Sport gemacht hast :) Du musst dir natürlich die ganzen Poomsaen wieder einprägen. Aber da du die schonmal konntest, braucht es nur einmal Klick machen und du erinnerst dich an die Poomsae wieder. Die Prüfungspause ist natürlich abgelaufen, sprich du könntest zur nächsten Prüfung gehen, ist aber eben nicht empfehlenswert, weil du dich ja erstmal wieder "einleben" musst. Mein Trainer hat immer gesagt, ob er uns empfiehlt, zur Prüfung zu gehen. Nach paar Monaten kannst du ihn ja sonst fragen, wann er es für möglich hält, dass du zur Prüfung gehen kannst. :) Falls es dich interessiert, ich habe den Grüngurt, allerdings habe ich für die Prüfung die 3. Poomsae gebraucht, da ich in einer "vereinseigenen" Tkd Union bin. :) Liebe Grüße, Helena

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten