Frage von benpetersofcl, 11

Tägliche Sorgen?

Hey Leute.

Ich mache eine Studie über die täglichen Sorgen, Probleme und Aufreger der Bevölkerung. Was regt euch täglich auf? Über was sorgt ihr euch? Lasst mich doch bitte daran teilhaben. Vielleicht kann ich euch ja sogar helfen :P

Vielen Dank :)

Antwort
von Geschnetzeltes, 1

Mich regen täglich Menschen auf, die nicht über ihren Tellerrand hinausschauen können. Und Menschen, die anderen etwas verbieten wollen nur weil es ihnen persönlich nicht passt.
Sorgen mache ich mir um meine Gesundheit und die Gesundheit meines Freundes.

Antwort
von Spirit528,

Top-Aufreger heute: Ich startete meine Wander-Saison und es dauerte nicht lang bis mir wieder die Spuren der Menschen auffielen, die diese dort hinterlassen hatten. Zurück in der Zivilisation (also in der Stadt) sah ich dann wie so etwas passiert. Ständig lässt da jemand völlig dreist Müll einfach so fallen. Das extremste Beispiel war einer der in kurzer Zeit hintereinander Müll auf die Bahngleise bzw. in das Gleisbett kickte obwohl direkt gegenüber - auf dem Bahnsteig auf dem er sich befand - ein Mülleimer stand. Ich wollte ja obwohl ich schon 22 km hinter mir hatte zu ihm gehen (ich stand auf einem  anderen Bahnsteig) und ihn zur Rede stellen doch mein Zug kam jeden Momemt.

Sorgen: ich mach mir Sorgen um den Planeten und um die Menschheit. Fast jeden Tag, denn täglich begegnet mir etwas, das bei mir Zweifel an der menschlichen Vernunft nährt. Es bereitet mir auch Sorgen, wie viel Zeit uns denn noch bleibt, denn es muss schon weit 5 vor NWO sein. Ich mache mir wirklich Sorgen, was wir nur tun wenn sie das Bargeld abschaffen wollen. Man stellt sich die Frage, wie man eine solch verkommende Gesellschaft aufwecken könnte. Es mangelt massivst am Bewusstsein, siehe auch diese schwachsinnige Beatuy-Tipps Werbung rechts in der Sidebar hier auf GF. 

Probleme: von denen habe ich soweit keine mehr, aber es waren alle finanzieller Art und was daraus folgte. Okay, ich habe so auch noch Schmerzen und Babylon verhindert immer wieder dass ich meine seelischen Aufträge erfülle. 

Antwort
von MaGo19, 3

Sorgen kann man sich wegen jeder Kleinigkeit machen.
Aber jeder hat ein Päckchen was er mit sich rumträgt.

Und meine größte Sorge ist, Akzeptanz. Das ich endlich mal so akzeptiert werde wie ich bin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten