Frage von R0ckstar0001, 78

Tägliche Schläge von Eltern?

Hallo, meine Eltern schlagen mich täglich mehr als zwanzig mal. Ich weis nicht mehr was ich tun soll !!! Ich bin schon psychisch und körperlich am Ende. Ich weis nicht mehr weiter. Zur Polizei will ich auch nicht gehen, weil ich sonst nur noch mehr Ärger bekomme !!! Überall habe ich schon blaue und rote Flecke !!!! Alle meine Freunde fragen sich immer was mit mir los ist, doch ich habe zu sehr Angst etwas zu sagen !!!

Was kann ich sonst noch machen ? Ich habe schon überlegt mich zu wehren, habe jedoch aber Angst das ich meine Eltern zu sehr verletze !!!

Ich bitte um eine schnelle Antwort !!! Danke

Antwort
von LythWega, 29

Hallo R0ckstar0001,

wenn du nicht zur Polizei gehen willst, solltest du dich unbedingt an das Jugendamt wenden. Im Gegensatz zur Polizei handeln diese nämlich SOFORT. Wenn du dann nicht nach Hause möchtest, kann man dir dort auch ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite stehen. Zum Beispiel hast du dann die Möglichkeit in einer betreuten Wohngruppe zu ziehen. Wenn du dich unwohl bei dem Gedanken fühlst direkt zum Jugendamt zu gehen, kannst du dort auch anrufen und um telefonischen Rat bitten.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter Helfen.

Mit freundlichen Grüßen,

LythWega

Kommentar von R0ckstar0001 ,

Danke!

Ich werde das so schnell wie möglich machen

Antwort
von berlina76, 41

Arzt die Flecken dokumentieren lassen und damit ab zum Jugendamt

Antwort
von Heavengotmyhero, 51

Klar kannst du zur Polizei, solltest du sogar. Die werden dich dann nicht einfach wieder alleine Zuhause mit deinen Eltern lassen. Wie alt bist du? Eventuell kannst du in so eine wohngruppe für Jugendliche

Antwort
von Shalidor, 32

Wenn du zur Polizei gehst sind die schneller weg als sie für den nächsten schlag ausholen können. Wobei 20 mal am Tag schon etwas unglaubwürdig klingt.

Antwort
von FelixFoxx, 37

Geh zum Jugendamt, die sind dafür zuständig.

Antwort
von josef050153, 4

Meinst du wirklich, dass du mehr Ärger bekommst, als du schon hast, wenn du zur Polizei gehst? Rede doch mal mit dem Jugendamt!

Antwort
von skyberlin, 33

Sofort:

Sorgentelefon / Telefonseelsorge in Deiner Umgebung.

Jugendamt, und dort schildern.

Vertrauenslehrer?

Pfarrer?

Sonst unbedingt zur Polizei.

Du bist keine Sklavin, und Du hast alle Menschenrechte.

Gewalt gegen Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene ist eine STRAFTAT, und kein Erziehungsmittel.

Bleib stark und tu unbedingt etwas!

Viel Erfolg.

Antwort
von zro3221, 51

Wenn das 'n Sherz sein soll, dann ist er nicht witzig! Ansonsten geh zu wen, den du vertrauen kannst, am besten ein Erwachsener, der weiß dann was zu tun ist. Solltest du die Wahrheit sagen, musst du vor deinen Eltern geschützt werden.

Kommentar von zro3221 ,

*** aber so eilig wie möglich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten