Frage von MarkusSSSch, 43

Tägliche Höchstarbeitszeit und monatliche Höchstarbeitszeit?

Hallo,

Ich habe eine Frage zur täglichen und monatlichen Höchstarbeitszeit. Täglich nicht mehr als 10h und monatlich nicht mehr als 48h. Das weiß ich. Wenn ich jetzt angenommen in meinem Hauptjob 40h arbeite und in meinem Nebenjob 9h, arbeite ich ja mehr als 48h die erlaubt wären, sondern 49h. Wenn ich nach meiner 8 Stunden Schicht, nochmals 4 Stunden arbeiten gehe, arbeite ich auch mehr als 10h. Kann mir da irgendwer drauf kommen, bzw. gibt es da Prüfungen die da irgendwie zusammenbringen können?

Lg

Antwort
von softie1962, 16

"Der Krug geht so lange zum Brunnen bis er bricht" sagt das Sprichwort.

Ich könnte mir vorstellen, dass es so lange gut geht, bis du vor Erschöpfung zusammen brichst und dann die Berufsgenossenschaft anfängt Fragen zu stellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten