Frage von KarolB, 102

Täglich smoothies gesund oder ungesund!?

Na Hallo!

Vor kurzem haben meine Eltern einen Mixer gekauft und seitdem mache ich mir täglich leckere smoothies 😋. Jedoch hab ich mich nach einpaar tagen gewundert, ob es ungesund ist diese täglich zu trinken, da sie ziemlich süß sind.

Die Zutaten sind einfach:

Irgendwelche Früchte Milch Joghurt Einbisschen Ahornsirup

Vielen Dank!

Karol B.

Antwort
von claubro, 36

Also jeden Tag Smoothies sind nicht ungesund. Du solltest aber vielleicht zwei Sachen beachten:

  1. Nur zusätzliche Süße zugeben, wenns sein muss. Vielleicht schaust Du, dass Du den Ahornsirup nach und nach reduzierst. Obst hat selbst schon eine Menge Zucker.
  2. Smoothies sind kein Getränke sondern eine kleine (je nach Menge auch größere) Zwischenmahlzeit und sollten auch so behandelt werden. Also nicht normal weiter snacken + Smoothie, sondern für den Smoothie einen Snack weglassen.

Ansonsten sind Smoothies eine super Sache.

Vielleicht hast Du ja auch mal Lust grüne Smoohties zu probieren, die sind noch gesünder.

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit, 15

Machs lieber so:
Statt ahornsirup nimmst du honig :) und machs mit beeren milch ider joghurt und haferflocken oder bananen statt den beeren oder mach dir Spinat smoothies

Kommentar von user023948 ,

Besser: Agavendicksaft! Das ist viel süßer als Zucker, also muss man nur ganz wenig nehmen!

Antwort
von wickedsick05, 21

ja ungesund


Zu viel Obst ist ungesund


Fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag – aber davon nur eine Handvoll als Obst


Heute wissen die Experten, dass der im Obst enthaltene Fruchtzucker bei Weitem nicht so harmlos ist, wie früher angenommen. Er verschlimmert Zahnkaries deutlich, fördert eine Fettleber und steigert die Blutfette, besonders die Triglyceride. Zudem sättigt er nicht, fördert somit das Übergewicht und sogar die Harnsäurewerte können durch übermäßigen Fruchtzuckerver- zehr ansteigen. „Der erhöhte Konsum von Fruchtzucker kann alle Facetten des metabolischen Syndroms bis hin zu Übergewicht und Diabetes begünstigen.


http://www.bdsn.de/fileadmin/user\_upload/PDF\_Presse/20\_Februar\_2013\_Zu\_vie...


Kommentar von KarolB ,

Also empfiehlst du mir nur eine Handvoll Obst täglich reknzuhaun?

Kommentar von wickedsick05 ,

nur wenn du dich gesund ernähren willst

Antwort
von Rockige, 61

Hmm, mit dem Zucker (auch wenn es Ahornsirup ist) etwas sparsamer umgehen. In Früchten ist meist schon genug Fruchtzucker enthalten.

Ich liebe Bananensmoothies (zur Verdickung jage ich zu allererst eine Handvoll Haferflocken durch diesen Mixer, ich mag es nicht so flüssig).

Antwort
von ShinyShadow, 33

Ungesund würd ich nicht sagen - aber sonderlich kalorienarm sind die Smoothies sicherlich nicht ;)

Ich will dir nichts ausreden - aber soll Leute geben, die trinken dann sowas statt Cola zum Abnehmen... :D

Antwort
von hourriyah29, 41

Hallo KaroIB,

Du müsstest Deine gesammte Ernährung ansehen. Fruchtsmoothies können viel Zucker haben. Wenn Du allerdings sonst kaum Zucker isst kannst Du es Dir auch täglich erlauben ;)

Milch und Milchprodukte sind umstritten. Von Milch raten viele Ernährungsexperten ab. Ich habe mich eingehend informiert und würde nur Bio-Milchprodukte nehmen und ich trinke Milch nur in kleinen Mengen im Kaffee.

Sehr gesund wären Smoothies ohne Milchprodukte und mit wenig Zucker. Google einmal nach Green Smothies.

Ich mache gerne Smoothies mit Gartenkräutern, Obst, Spinat und Gemüse.

LG, Hourriyah

Antwort
von CellyMarry15, 56

Nein, solange kein Zucker drin ist, ist es eigentlich sogar gesund!

Kommentar von KarolB ,

Danke für diese sehr positive Nachricht! 😊

Antwort
von Yilmaz12, 44

Wenn du es aus frischem Obst machst ist es auf Jeden Fall eine Gute Ergänzung. Achte nur auf das Ahornsyrup es ist zwar Gesünder als das Haushaltszucker dennoch besteht der Ahornsirup aus 60 Prozent Saccharose.

Also wenn es geht verzichte auch darauf:)

Bloß nicht auf diese Smoothies von den Supermärkten umsteigen die sind voll Gepumpt mit Zucker ist also für die Tägliche Ergänzung relativ Ungesund

Antwort
von Peter33333, 32

Heyhey, ungesund ist es nur wenn du konzentriert zu viel von einem Gemüse isst. Es gibt Gemüse z.b. Basilicum. Welches in rauen Mengen ungesund wird weil ansich harmlose Stoffe zu hoch konzentriert werden. Bei Obst ist es höchstends blöd wenn du eine Fruktose intoleranz hast (sehr unwahrscheinlich) daher ist Obst meist weniger ein Problem. Also mein Tipp. Variation ist alles!

Antwort
von ozeana2, 42

Es ist nicht ungesund, aber ich würde dir empfehlen statt Milch Wasser zu nehmen und nicht immer Ahornsirup! Dann schon lieber Honig!
GLG

~oze

Kommentar von KarolB ,

Wieso nicht Milch?

Kommentar von ozeana2 ,

Überleg mal, Milch wird eigentlich an kleine Kälber verfüttert, damit sie richtig schnell wachsen! Und wenn du täglich Milch trinkst und dich nicht jeden Tag mindestens 1 Stunde SPORTLICH bewegst hat das sicher auswirkungen auf deine Figur! ;)

Kommentar von wickedsick05 ,

so ein schmarren. Milch besteht zu 87,5% aus Wasser. überleg mal Smoothies sind eigentlich für Tiere gedacht die ein Mixer statt Zähne haben... schwache argumentation.

Kommentar von user023948 ,

Man sollte täglich ein glas milch trinken! sonst hat man schlechte Zähne und Knochen! Die heute alten Leute hatten damals keine milch und haben jetzt schlechte Zähne und Knochen! Deine Aussage ist absoluter Blödsinn!

Kommentar von ozeana2 ,

Schön, dann beantwortet doch einfach die Frage!

Antwort
von DeFlamingos, 49

Solange du Milchprodukte weglässt, ja!

Milchprodukte sind einfach nicht für den menschlichen Körper gedacht, wie generell alles andere nicht-vegane. Gibt genug Evidenzen dazu.

Smoothies können aber auch ungesund sein, wenn du z.B. viele, sehr reife Früchte verarbeitest, da der Zuckergehalt besonders hoch ist. Ein gesunder Mix ist vorteilhaft.

BG

Kommentar von KarolB ,

manchmal geb ich geforene Früchte rein... Und wieso ist Milch ungesund?

Kommentar von DeFlamingos ,
Kommentar von tuerrahmenhd ,

Was ist dass denn für ein Müll?? Alles nicht Vegane? Ich habe nichts gegen Veganer aber die, die versuchen die Essgewohnheiten von anderen zu beeinflussen kann ich gar nicht ab. Natürlich braucht der mensch tierische Produkte, da bestimmte Proteine nicht in Pflanzen vorhanden sind. Fleisch essen ist gut und gesund und der Körper braucht es. Aber nur in Maßen und kein billigfleisch

Kommentar von DeFlamingos ,

Hab in meinem ganzen Leben noch nicht zu viel Sche**e gehört.

1.) Wir beeinflussen niemanden, wir zeigen lediglich - durch Belege! (was ihr nicht macht) - auf, wie ungesund die "normale Ernährung" ist. Ob ihr daraus Schlüsse zieht und auch vegan werdet, ist ganz allein eure Entscheidung!

2.) Dass der Mensch tierische Eiweiße braucht, weil nur diese "vollständig" sind, ist der größte Sch**chsinn! Wenn du nur etwas Ahnung hättest, wüsstest du, dass selbst eine Himbeere! ein vollständiges Aminosäurenprofil hat.

3.) Du denkst bestimmt auch noch, dass Fisch Omega3 besitzt =D Wenn in der Realität nur Pflanzen Omega3 synthetisieren können... Oder das Milch die Knochen stark macht - es gibt Studien, die zeigen, dass Länder, in denen viel Milch konsumiert wird, die höchste Osteoporose-Rate haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community