Frage von BuffyLi, 5

Täglich Kopfschmerzen(Hausmittel)?

Hallo, seit 2-3 Wochen habe ich jeden tag ständig Kopfschmerzen, und nein war noch nicht beim Arzt! Kann mir jemand sagen was da gegen hilft (hausmittelmäßig), ich möchte nicht jeden tag Tabletten einnehmen. Weiß auch jemand vielleicht woran das liegt? Trinke auch viel.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo BuffyLi,

Schau mal bitte hier:
Kopfschmerzen Hausmittel

Antwort
von Linabina16, 3

Hallo BuffyLi, 

Jeden Tag Tabletten ist auf jeden Fall nicht ratsam. Wo hast du die Kopfschmerzen denn genau? 

Bei mir kommen meine Kopfschmerzen meistens durch eine Verspannung meiner Nackenmuskulatur... bei mir helfen dann Massagen und Wärme um die Verspannung zu lösen. 

Und natürlich hilft es auch generell wenn man es gar nicht erst zu Verspannungen kommen lässt. Regelmäßiges Training der Nackenmuskulatur kräftigt die Muskeln und verbessert die Haltung. 

Außerdem sollte man darauf achten, wie man am sitzt... besonders am Laptop, wenn man längere Zeit in einer Position verweilt. Wenn ich lange vor meinem Laptop hänge bekomme ich sehr oft Nacken-Kopfschmerzen. Auf Seite 11 ist abgebildet, wie man gut sitzt: 

http://www.protremo.com/media/content/broschuere-ergonomischer-bildschirmarbeits...

Also das ist jetzt das wie ich meine Kopfschmerzen in den Griff bekomme, Prävention und wenn es halt zu Spannungsschmerzen kommt Wärme und Massagen. 

Vielleicht kommen deine Schemrzen ja auch daher, ansonsten wenn du weiter täglich Kopfschmerzen hast komms tdu wohl um einen Arztbesuch nicht drum herum.

Gute Besserung und liebe Grüße 

Antwort
von sonnymurmel, 2

Kopfschmerzen können (sehr) viele verschiedene Ursachen haben......

Ist es möglich dass du verspannt bist?

Hast du die Kopfschmerzen bereits morgens nach dem Aufstehen oder treten sie eher tagsüber auf?

Versuche dich täglich 30 Minuten an der frischen Luft zu bewegen.

Vllt. kann du dir auch youtube auch mal  verschiedene Übungen für den Nacken anschauen.

Lg

Antwort
von lippensi, 3

Hey!                        

Wenn du in letzter Zeit viel Stress oder so ausgesetzt warst, kann das unter anderem daran liegen. Kopfschmerzen kann viele Ursachen haben. Ich selbst habe über viele Jahre Migräne gehabt. Schmerzmittel hab ich damals genommen, auch wenn ich auch kein Fan von Medikamenten bin. Hat aber die ganze Sache erträglicher gemacht. Ansonsten leg ich mich bei Kopfschmerzen einfach was aufs Ohr. Danach geht es mir meistens besser.

Ich würde dir aber von ganzen Herzen empfehlen, zum Arzt zu gehen. Nur der kann dir im Endeffekt sagen, woran das liegen kann. Dann musst du vielleicht nicht mal Pillen oder so nehmen. Vielleicht verträgst du auch was nicht oder hast von einem bestimmten Stoff im Körper zu wenig. Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG

Kommentar von BuffyLi ,

okay ich danke dir :)

Kommentar von lippensi ,

Gute Besserung! :)

Kommentar von BuffyLi ,

Dankeschön

Antwort
von Pangaea, 3

Kopfschmerzen können ganz unterschiedliche Ursachen haben.

Ich halte es für völlig unseriös, hier mal eben übers Internet Ferndiagnosen wie "Migräne" zu stellen. Es könnte genausogut ein Sehfehler sein, oder eine Verspannung, oder ein Bluthochdruck.

"Hausmittel" helfen dir überhaupt nicht weiter.

Bitte geh zum Hausarzt, das sollte man bei Kopfschmerzen, die über so lange Zeit anhalten, immer tun.

Antwort
von Kito101, 4
Kommentar von BuffyLi ,

Vielen Dank :)

Kommentar von Pangaea ,

"Zentrum der Gesundheit" ist eine Verkaufsseite für überteuerte Nahrungsergänzungsmittel, die "Informationen" dort sind nicht seriös.

Das einzig Gute an der Seite ist der clevere Name.

Kommentar von Kito101 ,

Ich glaub kaum, dass die Hausmittel verkaufen.

Die Informationen sind halt Haushaltstipps, die funktionieren nur bei manchen aber Schaden nicht

Antwort
von Atoris, 4

Hört sich nach Migräne an. Das du schon mal viel Wasser trinkst ist gut. Gerne mehr Obst noch dazu. Stress vermeiden und ausreichen schlafen. Und nicht zu lang am Bildschirm. Hast du eine Seeschwäche?

Kommentar von BuffyLi ,

keine seeschwäche, aber ich kann nicht gerade Ausgucken, da alles sich dreht bzw. kommt mir das so vor. auch wenn ich liege dreht sich mein Kopf

Kommentar von Atoris ,

Ja aber das ist nicht gut wenn dir dabei noch alles dreht. Da solltest du doch mal zum Arzt schauen. Es können meist Symptome sein die auf eine andere Ursachenfindung zurück schließen. Wenn es schon seit 3 Wochen ist ohne Besserung.

Kommentar von Emelina ,

Hört sich nach Migräne an.

Hier hört sich nichts nach Migräne an. Der Fragesteller hat kein einziges Begleitsymptom der Migräne beschrieben.

Kommentar von Atoris ,

Im Prinzip hab ich auch nichts gehört, sondern gelesen. Jedoch gibt es auch Fragesteller die sehr kurz bündig auf den Punkt kommen und weitere Details weglassen. Sozusagen ist meine Diagnose nicht verharmlosend sondern Arzt fördernd. Wie der Magier der eine gute Show erschafft mit simplen Tricks.

Anders würde ich Praktisch nichts bewirken. 

Bleib gesund! Atoris

Antwort
von cannelloni, 3

geh mal zum Augenarzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten