Frage von Tenkushi, 16

Täglich andere Interessen?

Ist das normal, dass man jeden Tag ein anderes Interesse entwickelt? Ich hab eigentlich nie ein wirklich fest stehendes Thema das mich auf dauer begeistert.

Heute ist es Fotografie. Gestern Fußball. Morgen Smartphone. Dann wieder Programmierung. Jedes Interesse hält meist keine woche. Dann hab ich das Interesse auch schon wieder verloren

Antwort
von Nayes2020, 9

je nach Alter ist es normal. man probiert sich aus und findet eben überall etwas. das ist besser als sich für garnix zu begeistern.

mein rat:

versuche mal etwas mal länger zu  halten. Hobbies werden erst spannend wenn man die Anfangspphase überwunden hat. man muss sich eben mit viel Materie auseinandersetzen und üben. und das schreckt eben am anfang ab wo die ersten schritte schnell gelernt sind. aber das lohnt sich.

ich habe jahrelang musik gemacht. nun ist seit ein paar Wochen die Fotografie dazu gekommen. Bei der Musik ist es viel arbeit bis ein fertiges Werk entsteht. bei der Fotografie ist das geile das bereits nach dem Schnappschuss ein Werk entsteht und man es sofort bestaunen kann

Antwort
von xxeroxx4, 7

Ich denke das wir zu viele interessen haben und deshalb so oft wechseln 😂 zumind. Ist bei mir das ich das interesse nach 1-2 monaten wieder für 1-2 tage habe

Antwort
von Rockige, 4

In der regel festigt sich das eine oder andere Interesse im Laufe des Älterwerdens...

Als Jugendliche war ich auch ständig für irgendwas anderes zu begeistern... als junge Erwachsene festigte sich mein Interessensgebiet nach und nach... Und jetzt muss ich nur noch grinsen wenn ich daran denke das ich ernsthaft überlegt hatte zur freiwilligen Feuerwehr zu gehen, Downhillrennen fahren zu wollen, und tausend andere Dinge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten