Frage von marielkln, 45

Tadel wegen nicht Bescheid sagens?

Bekomme einen Tadel, weil ich zuhause stark erkältet bin und leider nicht Bescheid sagen konnte, dass ich nicht komme, weil ich bis nachmittags geschlafen habe. Meine Mutter war in den letzten 2 Tagen nicht da und konnte dementsprechend nicht anrufen. (Ich bin 18) Die Beschuldigung ist jetzt, dass ich mich vor 13 Uhr nicht abgemeldet habe vom Projekttag und somit verantwortungslos gehandelt habe, weil wir in Dreiergruppen ein Projekt haben. Die Folge ist ,dass ich einen Tadel kriege, obwohl ich einem Mitglied gesagt habe, sie solle der Lehrkraft ausrichten ,dass ich eventuell nicht komme.

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 18

Wenn diese Regelung aneurer Schule so üblich ist oder es am Projekttag so gehandhabt werden sollte, ist der Tadel nachvollziehbar und berechtigt.

Antwort
von Paguangare, 15

Wer nicht zur Schule erscheint und sich am Tag des Fernbleibens nicht vor Unterrichtsbeginn (also etwa 8 Uhr, oder vielleicht am Projekttag 9 Uhr) persönlich oder durch einen Bevollmächtigten telefonisch krankmeldet, handelt pflichtwidrig und verdient einen Tadel.

Selbst wenn du stark erkältet bist, könntest du dir den Wecker stellen und einmal kurz morgens aufstehen, um in der Schule anzurufen. (Vielleicht hättest du sogar im Liegen telefonieren können.)

Du warst also ganz allein zu Hause und konntest dich auch selbst versorgen. Dann warst du nicht so schwer krank, dass du dich nicht um deine eigenen Angelegenheit hättest kümmern können.

Kommentar von marielkln ,

Bei uns ist es so ,dass man nicht unbedingt Bescheid sagen muss.( Wurde noch nie deswegen dermaßen angeschnautzt) Aufjedenfall hat kein Lehrer dazu was in den letzten Jahren gesagt. Hauptsache man sagt bei Klausuren rechtzeitig Bescheid. Und viele rufen auch nicht an, sondern geben dann, wenn sie wieder da sind eine Entschuldigung ab.

Aber bei einem Projektag, kurz vor den Sommerferien...

Wollte mal fragen ob sowas beim Abizeugnis vermerkt wird? (Berlin)

Kommentar von Paguangare ,

Wenn du jetzt sogar einen Tadel bekommst, dann wird dein Fehlen dir bestimmt als unentschuldigter Fehltag im Zeugnis eingetragen, falls du nicht noch eine gültige, akzeptierte Entschuldigung beibringst.

Projekttage sind ebenso schulische Veranstaltungen wie der Unterricht im Klassenraum und nicht minder zu bewerten und zu respektieren.

Antwort
von MaryLu94, 19

Trotzdem bist du verpflichtet der Schule bescheid zu geben, siehts ja das dein Kamerad es vergessen hat, deswegen sollte man selber auch noch bescheid geben, also der Tadel ist berechtigt.

Antwort
von Juleeichhoern, 10

Da du 18 bist, kannst du dir ja selber eine Entschuldigung schreiben. Fals dein Lehrer da noch fragen hat, weswegen du gefehlt hast kannst du ja sagen -dir ging es nicht gut und das du bis nachmittags geschlafen hast-

Antwort
von Lumpazi77, 15

Tja den Tadel hast Du Dir verdient, weil Du Deiner Verpflichtung, vor 13:00 Uhr anzurufen, nicht nachgekommen bist !

Das ist eine Lehre für die Zukunft !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten