Frage von Bolle1108, 51

Tacx Rolltrainer. Lautstärke?

Ich überlege mir für die Wintermonate einen Rolltrainer zuzulegen, um weiter mit dem Rennrad trainieren zu können. Wie sieht es mit der Geräuschentwicklung aus? Klar, ganz ohne wird es nicht gehen, das ist mir klar. Aber bevor ich mir einen zulegen wäre es gut zu wissen ob meine Nachbarn von unten (wohne in einem Merhfamilienhaus) dann von der Couch fallen wenn ich trainiere.
Als Unterlage hätte ich eine ISO-Matte

Antwort
von WalterD, 47

Die Rollentrainer mit Reibrolle sind schon ziemlich laut. Ich habe einen I-magic und muß die Musik dann schon etwas lauter als normal stellen. So einen Trainer mit Direktantrieb über die Kette habe ich auch (noch aus dem letzten Jahrtausend) der hat einen Zahnriemen innen und eine Schwungmasse mit Magnetbremse und ist nur etwas leiser. Aber deswegen 1299,- Euronen ausgeben?

Antwort
von RobertLiebling, 44

Das kommt ganz auf den Typ des Trainers an.

Der erste Satori war sehr laut, der neue ist recht leise. Bei den Ergotrainern spielt die Bereifung eine große Rolle. Der leiseste Tacx-Trainer ist der Neo, der aber auch mit Abstand der teuerste ist.

Iso-Matte als Unterlage ist imo ungeeignet, da zu weich. Besser sind solche Gummimatten, die es im Baumarkt als Waschmaschinenunterlagen gibt. Ansonsten hängt viel auch von der Schalldämmung des Hauses ab - da gibt's ja durchaus auch gravierende Unterschiede.

Antwort
von MrBike, 43

Der Tacx Neo ist der leiseste Trainer und er hat nicht das Problem mit den Reifen.

Ist aber auch nicht ganz Billig das gute Stück:

https://www.speedwareshop.de/Tacx-Neo-Smart-Trainer-T-2800

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community