Frage von LukasRV, 114

Tachoabweichung Audi A3 8P?

Hallo :)

Da ich heute leider geblitzt wurde, habe ich mich gefragt, wie hoch die Tachoabweichung denn ist.

Ich wurde kurz vor Ende eines Ortes beim herausfahren geblitzt. Erlaubt waren, wie innerorts meist üblich 50 km/h und ich bin laut Tacho 74 km/h gefahren. Ist blöd gelaufen, aber so ist es halt.

Kann ich überhaupt davon ausgehen, dass mein Tacho eine Abweichung hat oder muss ich damit rechnen, dass er genau das anzeigt, was man auch tatsächlich fährt?

Vielen Dank schon mal!

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 97

Es kann sein, dass du tatsächlich schneller als 70km/h gefahren bist.

Es kann sein, das du langsamer warst. Wieviel dein Tacho in diesem Geschwindigkeitsbereich zuviel anzeigt, kann man nicht wissen.

Antwort
von Kreidler51, 92

Ich denke mal dass werde ca. 65 km/h denn auch die Messstelle rechnet 3 km/h ab.

Antwort
von LukasRV, 71

Also falls noch jemand daran interessiert ist:

Heute kam der Strafzettel an und zur Last wird mir eine Überschreitung von genau 10 km/h gelegt.

Also entweder ist die Tachoabweichung so hoch oder es liegt an dem Gerät, mit dem ich geblitzt wurde :D

Antwort
von IzzMee, 96

Eine Abweichung ist da, aber keine große. Außerdem kann man FAST IMMER damit rechnen, dass man in dem Moment in dem man geblitzt wird aus Reflex bremst. Das heißt du warst eventuell noch was schneller.

Lass dich überraschen. Mit Glück waren es am Ende nur 70 :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community