Tabletten verwechselt und was nun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du nur die eine genommen hast, wird wahrscheinlich nicht viel passieren. Ich habe auch mal aus Versehen ein Antidepressiva genommen und hatte nur leichte Bauchschmerzen, war aber erträglich.

Ich zitiere mal von Wikipedia:

Besonders zu Beginn der Behandlung, aber auch für die gesamte Zeit der Einnahme, kann es zu sehr starker Müdigkeit und Trägheit kommen, da Mirtazapin sedierend wirkt. Häufig ist eine Gewichtszunahme aufgrund von Appetitsteigerung und Ödemen zu beobachten. Antidepressiva können ein Restless-Legs-Syndrom (RLS) hervorrufen, wobei nach Mirtazapineinnahme bis zu einem Viertel der Patienten ein RLS entwickeln.[33][34] Auch ein Anstieg der Cholesterinwerte wird berichtet.[35][36] Bei Kindern und Jugendlichen können Aggressivität und insbesondere verstärkte Suizidalität auftreten; auch fehlen für sie Langzeitdaten zur Sicherheit. Bei einem plötzlichen Absetzen treten mitunter Symptome (leichte Unruhe, vorübergehende Schlafstörungen, leichtes Schwitzen) auf. Weiterhin können in seltenen Fällen Missempfindungen der Haut, Albträume und Halluzinationen, Verwirrtheit und Krampfanfälle auftreten, und das extrapyramidalmotorische System kann erheblich gestört werden. Es wird von Knochenmarkdepression bei der Behandlung mit Mirtazapin berichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trinke heute keinen Alkohol, dann wird dir nichts passieren, aber pass in Zukunft besser auf was du dir einwirfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mirtazapin ist ein recht gut verträgliches Antidepressivum. Lies die Packungsbeilage, ob es Wechselwirkungen mit deinem Medikament gibt, wenn nein, dann gut. Sofern Du nicht allergisch bist auf einen der Inhaltsstoffe, sollte das keine Folgen machen.  

Ansonsten macht Mirtazapin müde (dient als Einschlafhilfe), d.h. Du wirst wahrscheinlich gut schlafen. Morgen könntest Du hungrig werden, denn es regt auch den Appetit an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Antidepressiva,ein wunder das du die Frage noch stellen kannst und mit Sodbrenntabletten kann mann die nicht verwechseln!

Sollte das ein Schertz gewesen sein ist der nicht lustig anderenfalls leg dich ins Bett wenn du nicht schon dort angekommen bist. 

Auf gar keinen fall noch eine nehmen!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unverantwortlich von deiner Mutter solche Medikamente offen zugänglich für alle rumliegen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung