Frage von 1995sa, 74

Tabletten selber ansetzen?

Ich habe meine Tabletten gegen Bluthochdruck selber abgesetzt. Ich weiß mittlerweile das es nicht richtig war... Was passiert wenn ich sie jetzt einfach wieder nehme? Also mein Blutdruck ist eig grad ganz normal ohne Tabletten, wahrscheinlich weil der Wirkstoff noch im Körper ist

Antwort
von michi57319, 44

Was hast du in welcher Dosierung genommen und wann abgesetzt?

Aus welchen Gründen hast du es verschrieben bekommen und was hat sich seit Einnahmebeginn verändert?

Warum hast du es abgesetzt?

Kommentar von 1995sa ,

Enalapril 10mg 1-0-1 Amlodipin 10mg 1-0-0 ich hatte Herzprobleme und Bluthochdruck. durch die Tabletten ist der Blutdruck oft zu niedrig gewesen und meine Ärztin wollte die Dosierung nicht ändern. abgesetzt hab ich alles vor 5 Tagen

Kommentar von andie61 ,

Amlodipin hat eine sehr lange Halbwertzeit,das kann der Grund sein das der Blutdruck noch niedrig ist.Wie niedrig war der Blutdruck,und warum hast Du gleich alles abgesetzt und die Dosierung nicht nur runtergesetzt?

Kommentar von michi57319 ,

Da ist kein Wirkstoff mehr im Körper, alles abgebaut.

Was mir allerdings die Sorgenfalten auf die Stirn treibt, ist die Tatsache, daß du nicht nur hochdruckig warst/bist, sondern auch ein weiterreichendes Herzproblem hast. In diesem Fall kann ich dir nur ganz dringend empfehlen, eine zweite Meinung einzuholen, was die Medikation betrifft.

Wer hat dir das verschrieben? Wenn es ein Hausarzt war, bist du gut beraten, einen Kardiologen aufzusuchen. War es ein Kardiologe, solltest du einen anderen zusätzlich aufsuchen.

Kommentar von andie61 ,

Wie kommst Du auf das Herzproblem,das sehe ich aus der Frage nicht raus,und die Medikamente lassen darauf auch nicht schliessen?

Kommentar von 1995sa ,

also mein Herzproblem hat sich nach 3 op's ''gelöst''. hab jetzt einen Herzschrittmacher. die erst Puls zu hoch und am Ende zu niedrig und 6 Sekunden-Pausen. die Medikamente haben mir die Kardiologen verschrieben. fürs Herz nehme ich keine Tabletten. mein Blutdruck war immer wieder 105/70 ungefähr

Kommentar von michi57319 ,

Puls medikamentös zu hoch/zu niedrig? Wenn ja, stimmt da einfach die Betreuung durch die Ärzte nicht!!! Wann hast du einen Termin bei den Kardiologen?

@andie: Die Halbwertzeit ist im Vergleich zu anderen Medis wirklich sehr hoch mit ca. 40 Stunden. Aber 5 Tage sind 120 Stunden, da ist nix mehr im Körper drin.

Kommentar von 1995sa ,

der Puls ist jetzt in Ordnung da ich den herzschrittmacher habe.

Kommentar von 1995sa ,

mein Termin ist erst im März

Kommentar von michi57319 ,

O.K. immerhin hast du einen Termin. Zwischenzeitlich kann dir auch dein Hausarzt helfen, eine passende Dosierung zu finden, oder aber dich im Absetzen bestätigen. Such in auf, da bekommst du schneller einen Termin und er kann das auch beurteilen!

Beobachte aber unbedingt weiterhin Puls und Blutdruck. Ich nehme an, du hast ein Messgerät zu Hause.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten