Frage von molly116msp, 93

Tabletten nehmen in der schule?

Hallo ich bin 13 und wollte mal was wissen: manchmal nehme ich mir eine Kopfschmerztablette oder eine Tablette für Unterleibschmerzen mit also stecke ich mir in die brotdose und wenn ich was gegessen habe nehme ich die dann meine Eltern wissen davon! Aber muss ich das vorher einem Lehrer sagen bevor ich sie nehmen darf?
Oder kann ich einfach so nehmen und fertig?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von LiselotteHerz, 78

Dein Lehrer müsste das nur wissen,wenn Du Allergien hättest.

Wenn Du Schmerzen hast und nimmst ab und zu mal (hoffentlich nicht zu häufig in Deinem Alter) eine Schmerztablette geht das niemanden, außer Deinen Eltern, etwas an. lg Lilo

Antwort
von Schwoaze, 63

Wegen Kopfschmerz-Tabletten? Das wird Deine Lehrer wenig interessieren. Bei Bedarf nimmst Du sie und fertig.

Antwort
von quanTim, 52

deinen lehrer geht grundsätzlich es nicht an, was du für krankheiten hast, und was du deswegen für medikamente nimmst.
genauso wie auf einer krankmeldung auch kein grund drauf muss.

Antwort
von LotteMotte50, 14

Die Frage ist berechtigt um auf Nummer sicher zu gehen würde ich meinem Klassenlehrer Bescheid sagen heutzutage weiß man nicht was die Lehrer denken wenn du eine Tablette nimmst genauso gut können es auch Drogen sein wenn du ihn informierst bist du auf der sicheren Seite

Antwort
von OIivix, 23

Quatsch. Du nimmst sie und das wars. Wenn er dich fragt, sagst du es eben aber du musst nicht hingehen und ihm das sagen oder ihn um Erlaubnis bitten. Du fragst ihn ja auch nicht, ob du in der Pause dein Brot mit Käse eh essen darfst oder nicht(:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten