Frage von Dreizehnhaha, 57

Tablette wirkt nicht, nächste nehmen?

Ich hab meine periode bekommen und kann jetzt nicht schlafen, da ich schmerzen habe. Ich nahm eine Tablette buscopan ein, doch sie wirkte nicht. Nach 1 1/2 stunden nach der einnahme gab ich auf und nahm mir eine Tablette Ibuprofeme, welches aber schon seid dem 7.2015 abgelaufen ist. Ist das jetzt schlimm?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von WosIsLos, 21

Ibuprofeme gibt es gar nicht, du meinst Ibuprofen.

Abgelaufene Chemikalien werden kaum noch wirken.

Übrigens hier ein paar mögliche langfristige Nebenwirkungen von Schmerzmitteln:

Nierenversagen, Leberversagen, Magenblutung, Herzinfarkt, Schlaganfall, usw. usf.

Kommentar von Dreizehnhaha ,

Nein ibuprofeme gibt es das ist speziell für soetwas.

Antwort
von BigBen38, 33

Immer gleich Tabletten futtern..

WAS macht ihr eigentlich wenn ihr mal wirklich schmerzen habt ?

Tabletten haben ein mhd, da man nach dem MHD die Wirkung nicht garantieren kann.

Man sollte auf Einnahme abgelaufener Arznei am besten verzichten.

Trinke einen Kamillentee, mach Dir ne wärmflasche und leg dich entspannt hin. Also nicht gekrümmt.

Kommentar von Dreizehnhaha ,

Hab ich schon den ganzen Tag gemacht, hat aber nicht geholfen also war das mein letzter versuch.

Kommentar von BigBen38 ,

Dann in 4h zum arzt 

Antwort
von melly2626, 21

Magnesium hilft oder eine Wärmflasche... Aber wenn du immer so starke Schmerzen hast dann geh am besten zum Arzt.

Antwort
von Dennis110101, 42

Ärzte würden sagen nein ich würde aus erfahrung sagen ja..... Nimm ruhig wenn die erste nicht wirkt noch eine und das abgelaufene it auch nicht schlimm

Antwort
von Lyzzi, 26

Also wenn ich dolle schmerzen habe ( ist fast immer und die sind echt stark) nehme ich paracetamol (ich weis nicht wie man die schreibt sry XD) da gehen meist die ganz schlimmen schmerzen nach 30 min weg . Die tabletten sind fur fast jeden schmerz gedacht und echt gunstig . :)

Kommentar von Startrails ,

Versuch mal, sofern überhaupt notwendig, auf andere Tabletten umzusteigen. Paracetamol ist ziemlich schädlich. Versuch mal Ibuprofen oder so.

Antwort
von HACKERGTA, 14

Ich werd dir mal ein Geheimnis verraten:

Diese...Tabletten, die du nimmst:

Sie bekämpfen nicht die Ursache, sondern setzen lediglich für eine Zeit einen Strich durch die Rechnung.

Die eig. Ursache wird damit niemals bekämpft.

Die Pharma-Industrie verdient aufgrund deiner Unwissenheit. Da du ja denkst du bräuchtest immer und immer wieder diese Tabletten.

Du könntest auch so auf etwas effektives zurckgreifen! Aber wer macht das schon.

"Schließlich weiß der Arzt alles besser!"

Der Arzt ist lediglich ein lizensierter Drogenhändler, nichts anderes.

Kommentar von Dreizehnhaha ,

Der arzt hat mir die aber empfohlen

Kommentar von HACKERGTA ,

Das tun sie doch alle^^ Trau ihnen nicht. Ärzte habe die höchste Selbstmordrate, was glaubste wohl warum? Du vertraust jemanden, der Leute verarscht und ebenso noch kurz davor ist sich deswegen auch selbst hinzurichten. Nicht gerade so schlau... Als ich zuletzt beim Arzt war, also vor nem Jahr, denke ich, da dachte ich auch noch, die hätten was drauf. ABER DIE WISSEN GAR NICHTS! Die haben mir bei jedem Besuch immer nur den selben Kak gegeben! Antibiotika! Wieso hat dir wohk kein Arzt gesagt, dass du kein Fast Food mehr zu dir nehmen sollst? Oder dich gesund ernähren sollst? Und....? Macht's Klick? Richtig, WEIL Sie dich KRANK haben wollen! Der kann dir die Empfehlung auch in deinen Popo stecken, trotzdem heißt das nichts!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten