Frage von maaaariee, 427

Tablette gegen Übelkeit bei Kater?

Hallo zusammen,
Es ist egal ob ich viel oder wenig Alkohol trinke, ich habe immer einen Kater, aber eher weniger Kopfschmerzen meist nur Übelkeit.
Zuhause hab ich Tabletten gegen Übelkeit gefunden, verträgt sich das? Nicht das ich gerade deswegen brechen muss.
Danke im Voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schiggi08, 358

Das mit den Tabletten würd ich lassen, dein Körper ist mit dem Abbau des Alkohols beschäftigt, da braucht er nicht noch irgend eine Chemie dazu (Ich weiß, hier gehen die Meinungen auseinander)
Probiers lieber mit einer warmen Suppe.

Was du beim Alkoholkonsum auch beachten solltest, ist, nicht alles durcheinander zu trinken und mit Energiedrinks oder anderem zuckerhaltigen Getränken zu mischen, das "verklebt" dir den Magen. Probiers mal mit Vodka Soda, klingt vielleicht seltsam, aber du wirst am nächsten Tag einen deutlichen Unterschied merken.

Ansonsten kannst du dich auch beim Hausarzt noch auf eine Histaminintoleranz testen lassen. Mehr Infos hier. http://nahrungsmittel-intoleranz.com/histaminintoleranz-informationen/symptome-h...

Ansonsten, alles Gute ;-)

Antwort
von Nightbaroness, 324

Hey,

was eine Tablette angeht, würde ich mal in der Apotheke nachfragen. Die meisten sind ja sowieso verschreibungspflichtig, aber wenn du fündig werden kannst, dann dort.

Mein Tipp gegen Kater ist allerdings ein anderer - ich hoffe, du hast nichts dagegen, wenn ich den hier aufschreibe, obwohl er ja nicht zur Frage passt.

Versuche am Abend noch vor dem Einschlafen viel Wasser zu trinken. Das vermindert den Kater sehr. 

Außerdem am Morgen keinen Kaffee, sondern auch Wasser oder besser noch heiße Suppe. Das sind wahre Wundermittel.

Liebe Grüße. 

Kommentar von maaaariee ,

Hab die Tabletten damals bekommen als ich Magen-Darm hatte, benutze sie aber auch öfter bei längeren Autofahrten, weil mir dann auch übel wird. :)
Danke für die nette Antwort :)

Kommentar von Nightbaroness ,

Solange es hilft. 😊

Antwort
von Karstelito, 274

Am Besten lässt Du den Alkohol sein, wenn er Dir nicht gut tut. Oder wenn Du unbedingt was willst, teste aus was Du am Besten verträgst (Bier, Rotwein, Weisswein, klarer Schnaps, Liköre, Coktails, ...). Bei geringen Mengen ist es nicht unbedingt der Alkohol, der die Übelkeit verursacht. Vielleicht verträgst Du andere Sachen nicht.


Antwort
von dandy100, 250

Geh besser mal gleich in eine Apotheke und hol Dir Alka-Seltzer, das ist das Richige bei Übelkeit und Kater


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community