Frage von Brudi2486, 35

Tablet pc projekt hilfe?

Hallo also ich plane derzeit ein kleines Projekt und zwar habe ich vor einen Tablet pc bzw. Einen pc mit touchscreen zu bauen allerdings kann ich mich derzeit nicht entscheiden ob ich den raspberry pi nehmen soll oder lieber den banana pi dieser pc soll folgende dinge können

  1. Touchscreen display unterstützung
  2. Ausreichend leistung für office anwendungen 3.( mein ziel) windows xp verwenden können oder ein anderes windows evtl auch android

Wenn es überhaupt nicht möglich ist windows zu verwenden dann währe das nicht all zu schlimm dann würde ich auf das standard linux os zurückgreifen.

Welches währe denn jetzt die beste wahl der banana pi oder der raspberry pi ? Danke im vorraus

Antwort
von Rynak, 26

Ich würde den Raspberry Pi nehmen, weil du da mehr Support in Foren und durch die Community hast.

PS: Wie kommst du auf die Idee, Windoof darauf laufen zu lassen - was spricht denn gegen ein Linux, was viel effizienter und imo besser ist?

Expertenantwort
von Linuxhase, Community-Experte für PC, 11

Hallo

Touchscreen display unterstützung

Die hat mit dem PC gar nichts zu tun sondern ist einzig Sache des Betriebssystems.

Ausreichend leistung für office anwendungen 3.( mein ziel) windows xp
verwenden können oder ein anderes windows evtl auch android

Der RaspberryPi ist kein PC für diese Dinge und bietet erst in den zuletzt erschienenen Versionen genug Rechenleistung an. Ein WindowsXP ist aber nicht für die ARM CPU geeignet und sowieso nicht mehr ratsam.

dann währe das nicht all zu schlimm dann würde ich auf das standard linux os zurückgreifen.

Es gibt kein Standard Linux.

Welches währe denn jetzt die beste wahl der banana pi oder der raspberry pi ? 

Ein Thin Client wäre bestimmt besser geeignet.

Linuxhase

Kommentar von Brudi2486 ,

Naja währe es mit dem banana pi möglich office zu nutzen denn dieser verfügt über bessere hardware also einem Quad core 1 gb ddr3 und wenn ich mich nicht irre eine mali 400 das müsste doch für das libre office reichen oder nicht und mit standard linux meine ich das betriebssystem was hauptsächlich für das gerät gemacht wurde

Kommentar von Linuxhase ,

@Brudi2486

währe es mit dem banana pi möglich office zu nutzen

Ja

mit standard linux meine ich das betriebssystem was hauptsächlich für das gerät gemacht wurde

Auch da gibt es mindestens 10 Distributionen, Raspbian ist nur eine davon.

Linuxhase

Antwort
von johdl, 15

Es ist beides schwierig. Ich habe selber nur Erfahrungen mit dem Raspberry, jedoch ist dieser (zumindest für mich) nicht als Desktop-Ersatz brauchbar, da er mit grafischer Ausgabe schon bei einfachem Webbrowsing einen großen Input-Lag hat. Auch ist immer die Frage, in wie weit es für das Display die Treiber für ARM-Systeme gibt.

P.S.: Windows wirst du darauf nicht zum laufen bekommen, da beide (Raspberry und Banana) auf ARM basieren, das einzige ARM-fähige Windows aber RT ist, welches es, soweit ich weiß nicht zum kaufen gibt.

Kommentar von Brudi2486 ,

Währe es möglich android (flüssig) zum laufen zu kriegen den androidläuft ja auf ARM basis und der banana pi bietet ja einen arm cortex aü quad core mit 900 mhz was ja für android eigentlich reichen müsste oder ?

Kommentar von johdl ,

Theoretisch ist es möglich, jedoch weiß ich nicht, in wie fern das dann ruckelfrei ist. Aber da ist dann immer noch das Problem mit den Treibern für den Touch-Screen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community