Frage von FortschrittZT, 21

Tabellarischer Lebenslauf schreiben. Rechte Seite ist alles nicht gleichmäßig untereinander, Lösung?

Hallo ich schreibe gerade meinen tabellarischen Lebenslauf. Nur leider ist das Problem dass die rechte Seite wo mein Name, Email, Adresse, welche Schule und so steht alles nicht dierekt untereinander. Mit Immer Leertaste drücken bekommt mann es mir zu 100% hin. Mit der tap Taste auch nicht. Kann mir da bitte jmd helfen.

Dankeschön Mgf

Antwort
von DracoSodalis, 12

Mit der Leertaste macht man es auch nicht und bekommt man nicht wirklich 100% hin und Tabelle ist auch nicht das wahre :-)

Bevor du die TabTaste verwendest, musst du erst Taps setzen wo du die hinhaben möchtest.. dann klappt das auch :-)

Oben im Lineal auf der linken seite ist ein kleines Feld.. das sind die Tabulatoren.. 

Die drei wichtigsten Tabulatoren

  • |_ = rechtsbünding
  • _| = linksbündig
  • _|_ = Mittig

suche Dir den entsprechenden Tabulator aus, dann drückst du auf der entsprechenden Stelle im Lineal wo du diesen hinhaben möchtest.. 

Antwort
von AnonYmus19941, 15

Mach doch einfach eine Tabelle ... ;-)
Du kannst die Rahmenlinien ausblenden lassen, dann sieht man sie nicht mehr, aber es ist trotzdem noch schön geordnet.

Kommentar von FortschrittZT ,

habe open office

Kommentar von AnonYmus19941 ,

Und?

Ich habe LibreOffice, was auf OO basiert (und im Gegensatz zu OO noch weiterentwickelt wird, weshalb du auch wechseln solltest), und hier kann man mit Strg + F12 oder über "Tabelle" auch eine Tabelle einfügen ...

Kommentar von DracoSodalis ,

Hallo Anonymus, persönlich finde ich Openoffice mir zu umständlich und arbeite nicht gerne damit als wie mit Word.. 

Dann werde ich wohl auch mal LibreOffice ausprobieren, vielleicht ist das etwas bedienerfreundlich und tut was es soll*g

Kommentar von AnonYmus19941 ,

Ne, viel hat sich da nicht geändert, soweit ich weiß.

MS Office ist besser als Open Office/Libre Office, aber die bekommen dafür auch viel Geld, können sich also ordentliche Entwickler leisten und so weiter.

OpenOffice/LibreOffice funktioniert ganz gut und hat auch viele Funktionen, aber ganz an Word kommt es nicht ran. Dafür kostet es eben nichts.

Kommentar von FortschrittZT ,

okay das funktioniert hier. Aber wie bekomme ich später die Striche weg?

Kommentar von AnonYmus19941 ,
  1. Tabelle markieren
  2. Rechtsklick
  3. "Tabelleneigenschaften"
  4. Reiter "Umrandung"
  5. erstes Symbol unter "Standart" -> kein Rahmen

Bitte: Probier es doch wenigstens, bevor du fragst ...

Kommentar von FortschrittZT ,

hat funktioniert danke

Antwort
von Barolo88, 13

welches Programm nutzt du

Kommentar von FortschrittZT ,

Open Office

Antwort
von Barolo88, 7

leg einfach eine Textspalte an für diesen Bereich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten