Frage von neckking, 72

Ist dieser Wohnwagen gebremst oder ungebremst?

Tabbert 4500 Wohnwagen Bj 1979. Ist dieser gebremst oder ungebremst? Zugfahrzeug Hyunday Santa Fe bj 2007 Auf was muss ich beim Kauf achten? Welche kosten kommen auf mich zu. Tüv Zulassung usw.

Antwort
von peterobm, 48

der wird gebremst sein. Im Innenraum nach Feuchtigkeit suchen; Schränke Stauboxen. Tüv-Zulassung können bei etwa 140€ liegen. Bei Campern kommt eine regelmässige Gasüberprüfung hinzu

Antwort
von CB450, 37

Normalerweise sind Wohnwagen gebremst. Zulassung wie beim Auto, Versicherung ist meist günstig,Steuer auch meist günstig.

Das Wichtigste ist, daß er dicht ist. Dazu muss man in die
Ecken der Schränke oben und unten schauen, sowie in alle Stauklappen.
Klopfen bzw drücken gegen die Aussenwände und Boden, da erkennt man oft
schon durchnässte Stellen. Auch bei den Dichtungen der Fenster, Türe und
Stauklappen nachschauen. Wenn irgendwo Silikon verschmiert wurde
vorsichtig sein, das ist nicht Wetterfest. Das gehört mit Siccaflex
repariert ( bleibt bei Hitze und Kälte flexibel).

Die Reifen dürfen max 6Jahre gefahren werden, ältere taugen nichts mehr. Beim Eingang und auch sonst darauf achten, ob der Boden nachgibt bei Belastung- oft ein Zeichen für Nässe. Der Geruch darf nicht muffig sein! Alle Geräte (Kühlschrank, Herd,Heizung, Wasserhähne etc.) auf Funktion überprüfen.

Wenn ihr totale Neulinge seid, kauft entweder beim Händler oder nehmt
jemanden mit, der sich auskennt. Man kann sich da ganz schön täuschen.

Wichtig ist ausserdem die max. Zuladung. Reicht die für euch aus?. Da kommt ganz schön was zusammen. Tisch,Stühle, Vorzelt,Geschirr, Grill, Wasser, Gasflaschen, Werkzeug, Vorzeltteppich,Sonnenschirm, Luftmatratzen, etc....

Ich rate euch, erst mal einen Wowa auszuleihen und zu schauen, was man braucht und auf was man z.B. getrost verzichten kann (Z.B.Mikrowelle) oder ob man wirklich eine Dusche braucht. (Wenn man nichtwild steht, hat man am Campingplatz eine) Im Wowa duschen bedeutet viel Feuchtigkeit, Putzarbeit, Wasserauffüllen, etc...ganz zu schweigen von der Enge.

Mir persönlich sind große Betten wichtig. Ich quetsche mich ungern in
kleine Kojen. Unbedingt testen, ob man da gut reinpasst, vor allem bei
Körpergröße ab 1,85m

Lieber ausprobieren, als irgendwas falsches kaufen.

Wenn ein Vorzelt/Markise dabei sein sollte, super! Die sind auch ganz schön teuer.

Expertenantwort
von Alexander Schwarz, Versicherungsmakler, 32

Der Wohnwagen ist gebremst. Preis für TÜV unter 50€, Gasprüfung ca. 45€, Versicherungen ca. 120 €.

Antwort
von howard67, 25

Jeder Hänger der mehr wiegt als 750kg muss gebremst sein!

Ich habe noch keinen WW gesehen der leichter war.

Wenn die Reifen älter als 6 Jahre sind darf man damit immer noch fahren, aber nur noch 80km/h, selbst wenn der WW eine 100km/h zulassung hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten