Frage von Adrian345, 61

T-shirts, Pullover ... selbst nähen?

Ich habe überlegt mir mal mein eigenen Pullover oder T-Shirt zu nähen, was brauche ich dafür? Kann ich das mit einer normalen Nähmaschine machen? könnte man es schaffen das das so professionell aussieht wie wenn man es im Laden kauft? Und wenn nicht was brauche ich denn für eine Maschine?

Antwort
von MarkusS1995, 34

Ich denke eine Nähmaschine und der richtige Stoff ist mehr als ausreichend. Allerdings ist das wohl nciht so einfach. Schneider ist ja nicht umsonst ein Ausbildungsberuf. Aber vl hast du ja Talent und es wird was :) viel Spaß beim ausprobieren!

Kommentar von Adrian345 ,

Dankeschön :-) 

Antwort
von feefashion, Business, 11

In der Industrie wird außerdem mit einer Coverlock genäht. Dies sind die Nähte am Ausschnitt und an Ärmeln und unteren Saum. Aber dafür musst du schon einiges an Kohle investieren. Mit einer Nähmaschine und einer Overlockmaschine bist du ganz gut bedient. Den Hinweis mit den Jerseynadeln würde ich ernst nehmen. Sonst wird es ein Desaster. Ich würde an deiner Stelle erst mal mit einem alten T-Shirt probieren, wie es geht. Auftrennen und wieder zu nähen. Dann wirst du ja merken, ob das was für dich ist. Geh in ein gutes Stoffgeschäft. Dort wirst du bei der Material Auswahl auch entsprechend gut beraten. Viel Erfolg!

Antwort
von EdnaImmers, 20

Alles ist möglich - aber es kommt immer darauf an welche Voraussetzungen du mitbringst.

Wenn du eine normale Nähmaschine besitzt, dann nimm doch einen alten Pullover, schneide ihn auseinander und nähe, ihn wieder zusammen. Er wird zwar etwas kleiner - aber du weißt dann, ob du Pullover nähen kannst.

Das Gleiche gilt für T-Shirts. 


Kommentar von Adrian345 ,

Ja klar Übung macht den Meister :-) Dankeschön 

Antwort
von annisimoni, 26

Mit der richtigen Nähmaschine ist das durchaus möglich. Es gibt eine Menge Leute, die sich ihre Klamotten selber nähen. Meistens sind diese dann qualitativ hochwertiger, weil man sich die Stoffqualität aussuchen kann und sich selber vermutlich auch mehr Mühe beim Nähen gibt.

Kommentar von Adrian345 ,

Dankeschön:-) 

Antwort
von Wohlfuehlerin, 20

für t-shirtstoff brauchst du ganz dringend eine JERSEY-nadel.. sonst machst du löcher in den feinen (strick)stoff. 


professionelle benutzen fürs säumen und versäubern ausserdem eine OVERLOCK-maschine, aber die ist sehr teuer.. für den anfang brauchst du die nicht.


Kommentar von Adrian345 ,

Welchen Stoff würden Sie mir da empfehlen? Sind alle Maschinen in diese Richtung gleich oder gibt es dort auch wieder Unterschiede? Dankeschön:) 

Kommentar von Wohlfuehlerin ,

JERSEY ist EIN sTOFF. und ich kann dir leider keinen rat bzgl. der nähmaschine geben.. meine ist 50 jahre alt und ein erbstück meiner mutti.. aber es gibt mittlerweile sogar schon gute beim discounter

Antwort
von Alsterstern, 14

Erst einmal muss man die Nähmaschine beherrschen. Wir haben damals in der Schule noch nähen gelernt. Haben anfangs auf kariertem Papier ein Gefühl für die Maschine bekommen. Nähgeschwindigkeit usw. Fange 'klein' an. Einfach mit Resten erst einmal eine Naht nähen, sehen was ist Ober-und Unterfaden, wie ist es mit der Fadenspannung. Übe auch Knopflöcher usw. Sicher kann man sich alles selber beibringen. Aber genau soviel Spaß macht auch ein Kurs bei der VHS.   

Antwort
von Jerne79, 12

Optimal: Eine Overlock-Maschine, Stoff (Jersey, Sweat, Strickstoffe), Schnittmuster, Garn, Stoffschere, den üblichen Kleinkrams.

Du kannst Stretchstoffe auch mit einer normalen Maschine mit den entsprechenden Einstellungen und/ oder Programmen nähen, schneller und sauberer wird es aber mit der Overlock.

Übung schadet auch nicht, denn während man bei normalen Stoffen auf einer normalen Maschine schnell wieder auftrennen kann, wenn was schiefgegangen ist, kann man mit der Overlock schon ordentlich Mist bauen. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten