Frage von Lyzendor, 101

T-Shirt mit anime bildern drauf?

Die frage steht bestimmt schon ziemlich oft aber ich möchte gerne auf diese frage hier genaue. Antworten ^^. Also ich würde mir gerne bilder von animes auf ein T-Shirt drucken lassen, meine fragen sind jetzt: man braucht ja die Einverständnis vom Urheber, aber in diesen fall sind es ja firmen, die halt den anime gemacht haben, wie soll man die fragen? (sind ja in japan und so). Wer darf mich anzeigen wegen einen urheberrechtlichen geschützten bilder? (ob dies nur der besitzer darf). Dürfte ich das t-shirt auch tragen, also halt wie jedes andere t-shirt auch? Den ich habe immer wieder gelesen, nur für nicht kommerzielle zwecke (sorry falls es falsch geschrieben ist xD) Naja hoffe auf richtige antworten auf meine fragen :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ThomasMorus, Community-Experte für Urheberrecht, 39

Hallo Lyzendor,

ja die Frage hatten wir schon das eine oder ander Mal ;)

Gerd aus Berlin hat den Kern der Frage ja bereits korrekt beantwortet: Ein T-Shirt zu privaten Zwecken mit einem urheberrechtlich geschützten Motiv zu bedrucken ist als "Privatkopie" gemäß §53 UrhG gestattet.

Und nach dem gleichen Artikel darf der T-Shirt-Shop das T-Shirt auch für dich herstellen. (Ja, es ist wichtig, dass das explizit im Gesetz dabei steht. Sonst würdest du nämlich keinen Anbieter finden, der das Motiv für dich drucken will)

Der Vollständigkeit halber beantworte ich noch ein paar deiner Nebenfragen:

Wer darf mich anzeigen wegen einen urheberrechtlichen geschützten bilder?

Eine Urheberrechtsklage oder (wahrscheinlicher) eine Abmahnung können entweder die Urheber (die Künstler, die das Anime gemacht haben) oder die Inhaber eines "alleinigen Nutzungsrechts."

Bei einem Anime würde ich davon ausgehen, dass die Produktionsfirma sich von jedem beitragenden Künstler ein "alleiniges Nutzungsrecht" hat vertraglich zusichern lassen.

Sehr wahrscheinlich hat ein so großer Rechteinhaber die Rechte in Deutschland an eine Agentur oder Medien-Haus weiter lizensiert. Damit liegen die Rechte hier in Deutschland dann bei denen.

Den ich habe immer wieder gelesen, nur für nicht kommerzielle zwecke

Das ist falsch. Ob du die urheberrechtlich geschützten Inhalte für private oder kommerzielle Zwecke veröffentlichst, spielt keine Rolle. Selbst wenn du ein Bild bei Facebook postest, ist das ein Urheberrechtsverstoß. Denn verboten nach §12 ist bereits das "Veröffentlichen" nicht erst das "Verwerten".

(Für eine kommerzielle Nutzung würden die Rechteinhaber aber natürlich sehr viel mehr Schadenersatz einfordern)

wie soll man die fragen?

Gar nicht. Die Lizenz zur Nutzung von so einem großen Rechteinhaber zu bekommen halte ich für unmöglich.

Antwort
von xrobin94, 44

Ich trage viele Bootlegs Shirts von Anime/Filme usw. 

Das du eine Anzeige deswegen bekommst halte ich für 99,9% unwahrscheinlich,.

Die beste Seite, mit den besten vorgelegten Drucks bekommst du bei meiner Stammseite : http://www.redbubble.com/?gclid=CjwKEAiA7\_OzBRDA8OfT3orp51oSJACVqslI0fKoZUERi2l...

Von sämtlichen Shirtarten bis hin zu Handy Cases, Tassen oder sogar Kissen & Bettwäsche bekommst du dort alles. !

LG ;)

Antwort
von kakashifan009, 49

Also ich lasse mir öfter mal T-shirts auf der Seite Druck dich Drauf drucken. Sowohl mit Anime Bildern, als auch Bildern von z.B meinen Lieblings Schauspielern. 

Probleme hatte ich damit noch nie, ich glaube auch nicht das es die Urheber groß interessieren würde, wenn du mit einem T-shirt mit ihrer Serie drauf rumlaufen würdest. Ganz im Gegenteil du machst ja quasi kostenlos Werbung 

Expertenantwort
von GerdausBerlin, Community-Experte für Urheberrecht, 32

UrhG § 53 Vervielfältigungen zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch:


"(1) Zulässig sind einzelne Vervielfältigungen eines Werkes durch eine natürliche Person zum privaten Gebrauch auf beliebigen Trägern, sofern sie weder unmittelbar noch mittelbar Erwerbszwecken dienen, soweit nicht zur Vervielfältigung eine offensichtlich rechtswidrig hergestellte oder öffentlich zugänglich gemachte Vorlage verwendet wird. (...)"

Also alles kein Problem, wenn du das Shirt nicht verkaufst oder zum Verkauf anbietest oder als Werbegeschenk verschenkst oder so.

Nicht erlaubt sind private Kopien aber von illegal bereitgestellten Werken, also von Raubkopien oder von legalen Kopien, die illegal ins Netz gestellt werden.

Gruß aus Berlin, Gerd

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community