Szene in den Gesamtzusammenhang einordnen (Englisch,11. Klasse)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zunächst wäre von Interesse, welche Zeitform Du für die Gegenwartsebene des Buchausschnittes verwendest. Ist es ein Historiendrama, kommt schon Simple Present nicht so gut, womit sich auch alles andere verschöbe. Aber gehen wir einmal von der Gegenwartsform für die Handlungsebene des Ausschnitts aus (was bei Handlungen durchaus auch Present Progressive bedeuten kann).

Nehmen wir aber ein Beispiel. A habe vorgestern erfahren, daß B C vor einem Jahr erpreßt habe, hat es gestern dem Arbeitgeber erzählt, der heute den Mitarbeiter zur Rede stellt, den Betriebsrat informiert und morgen die fristlose Kündigung aussprechen wird. Stelle Dir vor, Du würdest alles in Simple Present halten:

"A erfährt, daß B C erpreßt [Anm.: schon eine Falschaussage, hier wäre sogar Simple Past Perfect anzuwenden] und erzählt es dem Arbeitgeber. Der Arbeitgeber kündigt dem Mitarbeiter, nachdem er ihn zur Rede stellt und den Betriebsrat informiert [Anm.: Zeitfehler]."

In den Kontext stellen heißt gerade auch zu betonen, was zu dem Sachverhalt des betrachteten Zeitabschnitts führte und was sich daraus ergibt. Alles nur im Simple Perfect wäre selbst in Deutsch schon mindestens schlechter Stil, aber auch dann und nur dann zulässig, wenn man das Gesamtergebnis ohne Betrachtung der sachlichen und zeitlichen Abfolge thematisieren möchte, also die Abfolge als für das Ergebnis unerheblich ansieht.

11. Klasse ... ich fasse es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jules1712
30.10.2016, 09:20

So meinte ich das doch auch gar nicht.. wir haben in der Sek 1 gelernt, dass man Ereignisse, die Folgen für die Gegenwart haben im present perfect schreibt. Die Frage war lediglich, ob man das so machen darf, weil eine Summary normalerweise im Präsens geschrieben wird. Die Frage war nur formell gemeint..

0

Was möchtest Du wissen?