Frage von foronix, 84

Szenario Frieden mit IS?

Hallo, was würde es bringen wenn die EU frieden mit IS eingehen würde? Ich weiß das dies eigentlich nie stattfinden wird. Unsere Aufgabe ist jedoch verschiedene extremst Szenarien herauszuarbeiten. Ich habe mich bereits fleißig durch das Internet gelesen, jedoch wird man hier auch nur schwer fündig was dieses Thema angeht...

Also frage ich nun euch was würde es der EU bzw dem IS bringen wenn wir einen Friedensvertrag eingehen würden ?

Antwort
von teddy135, 54

FALLS es so sein sollte , würde die EU fordern , dass das Morden u.s.w. ein Ende hat und dass sie sich an die Regeln der EU halten sollen. Dies würde der IS aber normalerweise ablehnen.

lg

Antwort
von Pfirsichkuchen9, 55

Würde denken das die EU Bodenressourcen billiger bekommen würde.

Kommentar von furkansel ,

Da gibt es nur Öl. Und darauf ist die EU nicht angewiesen. Es gibt noch viele andere Lieferanten, allen voran der Iran, der nach dem Ende der Sanktionen wieder großzügig Öl in die EU exportieren möchte.

Antwort
von AbuAziz, 10

Du hättest in deiner Frage Amerika mit einbringen müssen. Wenn es tatsächlich gelänge, dass die EU und Amerika sich aus den Belangen der Länder Irak und Syrien heraushalten würden, dann hätten wir wieder Frieden in diesen Ländern.

Auf jeden Fall würden die vielen Millionen Flüchtlinge zurück kehren können. Das Sterben so vieler Menschen würde wieder aufhören. Die Kinder könnten wieder in die Schule, die Jugendlichen einen Beruf erlernen und die Erwachsenen sich um Ihre Familien und ihre Arbeit kümmern. Die Menschen könnten wieder in ein normales Krankenhaus gebracht werden und bräuchten keine Angst zu haben, dass es bombardiert wird. Usw. Usw. Also alle könnten wieder ihr normales Leben leben.

Antwort
von 1988Ritter, 28

Das bringt allenfalls schwere Krawalle.

Begründung:

Wenn die EU im Namen der europäischen Länder eine Vertragsform gleich welcher Art mit diesen Verbrechern zeichnet, wird dadurch dokumentiert, dass das Verbrechen verhandelbar ist.

Mit dieser Dokumentation öffnet man dem Verbrechen Tür und Tor. Gesetze werden nicht mehr verbindlich, sondern allenfalls als empfehlend angesehen.

Wir hätten damit die Vorstufe einer anarchischen Weltordnung geschaffen.

Antwort
von Klaraaha, 31

Es kann nur Friedensverträge zwischen anerkannten Staaten geben. Die nennen sich zwar Staat sind aber keiner und von der Weltgemeinschaft nicht anerkannt.. Deshalb klingt das eher nach einer Scherzfrage. Wer macht schon Verträge mit Terroristen? Vllt. Nordkorea?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community