Frage von kreapi, 62

Systemkamera oder Spiegelreflexkamera zum Reisen?

Hallo, ich bin bald 3 Monate unterwegs und möchte gerne eine gute Kamera mitnehmen. Mit verschiedenen Spiegelreflexkameras habe ich schon Erfahrung aber ist zu Reisen eine Systemkamera einfacher und auch mit einer Spiegelreflex vergleichbar?

  • Olympus OM-D E-M10 Mark II
  • Canon EOS 100D
  • Nikon D5300

das wären die Kameras die ich mich angeschaut habe. Was wäre für euch am besten?

Liebe Grüße

Antwort
von Hayns, 23

Klar, eine spiegellose Systemkamera kannst Du einer DSLR entgegenhalten. Die Qualität ist gut.

Für drei Monate reisen ist die kleinste und leichteste in Deiner Auswahl die beste - also die OLY.

Schau Dich bei den Kleinen bei Olympus noch einmal um, da gibt es noch weitere Reise-Altenativen. Schau Dir die E-PL... an - Bildqualität TOP.

Antwort
von Hayns, 20

Vielleicht noch eine kleine Entscheidungshilfe.

Alle Testbeurteilungen aus einem Labor.

DSLM Bildqualität: 96,0 % Olympus Pen E-PL5 (Body 347 g)

DSLR Bildqualität: 90,0% Canon EOS 100D (Body 410 g)

DSLM Bildqualität: 89,3% Olympus Pen E-PL7 (Body 385 g)

DSLR Bildqualität: 85,5% Nikon D5300 (Body 530 g)

DSLM Bildqualität: 85,2% Olympus OM-D E-M10 Mark II (Body 390 g)

Zum Gewicht des Bodys kommt mit jedem Objektiv entsprechend Mehrgewicht.

Anbei eine kleine Übersicht, wie es sich summiert...

Antwort
von tactless, 19

Andere nach Kameras zu fragen ist eigentlich immer ziemlich sinnfrei, da jeder Fotograf meistens immer die Kamera empfehlen wird, die er selber hat. Man sieht es ja an der Antwort von Hundenase1411. 

Aber nicht alles was für einen selber perfekt ist, ist für jemand anderen gut genug. 

Daher solltest du dir deine ausgesuchten Kameras mal direkt im Laden anschauen, und gucken wie sie alle in der Hand liegen. 

Auch solltest du dir anschauen, mit welchem Menü du am besten klar kommst. Denn die unterscheiden sich doch schon sehr. 

Auch solltest du dir darüber im klaren sein, dass die Qualität bei Systemkamera (das sind sowohl Spiegelreflex- als auch Spiegellose Kameras) in den Objektiven steckt. 

Also bist du bereit noch weiteres Geld in Objektive zu stecken? Wenn nein, wärst du mit einer Bridge-Kamera vielleicht besser beraten. 

Ansonsten sei zu sagen, dass du mit dem Micro-Four-Thirds-System kurz MFT das wenigste Gewicht hast. Aus diesem Grunde bin ich auch in diesem System zu Hause und bereute es bis auf 1-2 Kleinigkeiten nicht. 

Zum MFT-System gehören deine genannte Olympus und Panasonic. 

Kommentar von kreapi ,

Ja ich weiss eh, aber ich dachte mir vielleicht gib es ja jemanden der auch schon mit allen zu tun hatte und mir vielleicht sagen kann "das solltest du gar nicht nehmen, weil.."

In der Hand hatte ich schon alle 3 Kameras, nur such ich noch nach der Richtigen.

Was für Kleinigkeiten sind es bei dir, weshalb du es breust? Und welche Kamera hast du, wenn ich fragen darf.

Kommentar von tactless ,

Ich habe eine Panasonic GF1, GF2 und eine G6. 

Wirklich "nerven" tut mich nur die Tatsache, dass MFT-Objektive doch deutlich teurer sind als die Objektive für Canon, Nikon und Sony. 

Ansonsten bin ich zufrieden! 


Zu Canon und Nikon würde ich gar nicht mehr raten, da Sony denen technisch inzwischen den Rang abgelaufen hat. 

Und auch wenn es nicht perfekt ist, und viele Fotografen das nicht hören wollen, so liegt in den Spiegellosen Systemkameras doch die Zukunft. 

Also wenn du was kleines suchst, dann eben eine MFT-Kamera oder eine Sony Alpha 5000 bzw. 6000. 

Expertenantwort
von nextreme, Community-Experte für Kamera, 15

Vergleichbar mit einer DSLR ist auch beim Reisen lediglich eine andere Systemkamera mit gleichem Sensor. Aber das macht das Ganze auch teurer. Sinnvoller wäre eine sehr gute Kompakte oder eine gute Bridge mit wenigstens 1" großem Sensor und lichtstarkem Objektiv. Allein schon deswegen weil man für Systemkameras ob mit oder ohne Spiegel mehrere Objektive benötigt, die üblichen Reisezooms zwar billig, aber ein schlimmer Flaschenhals für die Kamera sind und den Vorteil praktisch nutzlos werden lassen. 

Es sei denn natürlich Du fotografierst oldschool also zB APSC-Sensor mit 35mmF1,8 Festbrennweite und läufst paar Meter statt dir die Welt zurechtzuzoomen damit sie dir ins Bild passt ;o))

Antwort
von ecki2000, 11

Wenn ich auf Reisen bin, egal ob großer Urlaub oder kleiner Sonntagsausflug, lasd ich meine DSLR zu Hause und nehm die Kompakte mit. Mit den typischen Situationen auf Reisen kommen die Kleinen heutzutage bestens zurecht. Die Spiegelreflex wird nur für bestimmte Aufnahmesituationen benötigt.

Antwort
von BurkeUndCo, 14

Der Unterschied liegt nur in dem heute völlig veralteten Spiegel.

Heute sind spiegellose Systemkaameras in fder Qualität mindestens so gut wie Kameras mit dem veralteten Spiegel.

Antwort
von Jonaskme, 12

Also ich würde generell immer eher zu Nikon tendieren, aber ich möchte nicht den alten Canon/Nikon Streit wieder anfangen. Kommt natürlich drauf an was für eine Reise (Metropolen Urlaub in London is was anderes als Extremwandern in den Pyrenäen) du machst und wenn du eine Spiegelreflex hast kommt es natürlich auch auf das Objektiv an. Welche Art von Bildern machst du? Ist das Fotografieren der Hauptgrund deiner Reise?

Kommentar von kreapi ,

Backpacking durch Afrika, weshalb ich nicht all zu viel gewicht haben möchte. Fotografie ist nicht der Grund der Reise aber ich wäre sehr glücklich wenn ich nach der Reise die Fotos weiterverwenden kann :D

Kommentar von Jonaskme ,

Ok, und was ist mit einer Outdoor Kamera? Damit meine ich keine GoPro oder ähnliches, sondern eher sowie die Outdoor Kameras der Nikon Coolpix Serie. Kommen mit Sicherheit nicht an die Qualität und Weite von Möglichkeiten an eine DSLR an, ist aber wasserdicht, schlagfest und noch dazu sehr leicht und im Hosentaschenformat. Aber ob du lieber mit einer Systemkamera oder Spiegelreflex fotografierst musst du entscheiden.

Antwort
von Hundenase1411, 8

Ich kann dir nur die Nikon empfehlen(da ich sie auch habe) die andern habe ich jetzt noch nicht ausprobiert aber ich bin von meiner begeistert! Ich werde sie auch mit nehmen wenn ich drei Wochen in USA bin ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community