Frage von joge21, 12

Systemfehler bei Motorola G. Wie komme ich an meine Daten?

Das Handy meiner Mutter, ein Moto G, hat einen Systemfehler. Da das Handy schon so alt ist lohnt es sich nicht mehr es einzuschicken. Ich habe schon mit dem Kundendienst telefoniert, der meinte ich sollte es auf Werkseinstellungen zurück setzen. Das funktioniert leider auch nicht mehr. Nun möchte ich zumindest versuchen die vorhandenen Bilder und Videos zu retten. Ist das überhaupt noch möglich? Wenn ja, wie? Wenn ich das Handy an den PC anschließe bekomme ich einen Fehler angezeigt: F:// bezieht sich auf einen Pfad der nicht mehr verfügbar ist.

Es wird zwar erkannt, das ein Gerät angehängt wurde. Ebenso wird versucht die Treibersoftware zu laden, allerdings funktioniert nichts davon.

Antwort
von TrollingFox, 8

Wenn du es noch nicht gemacht hast, kannst du versuchen, das Handy über den Bootloader auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Wenn das Handy ausgeschaltet ist, halte die leiser-Taste und die sperr-Taste gleichzeitig für einige Sekunden gedrückt. Wenn du die Tasten jetzt loslässt, befindest du dich im Menü des Bootloaders. Du drückst nun so oft auf die leiser-Taste bis "Factory" ausgewählt ist und drückst die lauter-Taste.

Kommentar von joge21 ,

Ja das hat mir die Hotline empfohlen. Allerdings kommt bei mir nur "Boot up failed". Also nichts zu machen :(

Kommentar von TrollingFox ,

Dann probier' es damit: Anstatt "Factory" zu wählen wählst du "Recovery". Sobald das Android-Männchen erscheint hälst du die lauter-Taste gedrückt und drückst auf die sperr-Taste. Nun scrollst du mit leiser/lauter zu "wipe data/factory reset" und wählst mit der sperr-Taste aus und dananch "Yes - delete all user data". Alle Apps und der gesamte Cache werden nun gelöscht. Sobald der Vorgang beendet wurde, wählst du "reboot system now".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community