Frage von larctophile, 330

Systemdienste (Iphone) saugt mein Datenvolumen auf!?

Ich beseitze ein iPhone 5S mit der aktuellen IOS Version 9.2 9.1. Nun habe ich innerhalb von zwei Tagen einen mobilen Datenverbrauch von 500MB in der Rubrik Systemdienste / Allgemein entdeckt. Mit jeder Minute, in der das mobile Netz weiter eingeschaltet bleibt steigen diese Daten um etwa 1MB, ich traue mich schon gar nicht mehr diese wieder zu aktivieren.

Hat jemand dasselbe Problem? Oder weiss jemand was man dagegen machen kann?

Vielen Dank für eure Hilfe im voraus.

Antwort
von ludpin, 283

Das lässt sich alles deaktivieren - Einstellungen. Spart auch Accu.

http://www.apfelpage.de/2015/10/04/wirkliche-akkuspartipps-fuer-die-praxis/

Kommentar von larctophile ,

Die Systemdienste können eben nicht deaktiviert oder ausgeschaltet werden meines Wissens nach... Hintergrundaktualisierungen habe ich auch ausgeschaltet, sobald ich das Mobile Netz jedoch wieder anschalte, wird weiterhin sehr viel Datenvolumen abgesagut (bis zu 5 MB pro Minute)

Bin langsam am verzweifeln...

Kommentar von ludpin ,

Läuft d ständig Facebook, WhatsApp, Navi, GoogleMaos etc. Die Apps müssen natürlich schon beendet werden. 2x Hometaste, Apps nach oben wegwischen. Immer nur die App laufen lassen die gerade benutzt wird.

Antwort
von larctophile, 240

Hallo zusammen, vielen Dank für eure Hilfe, hat aber (glaube ich) am icloud Backup gelegen. Habe dieses für Mobile Daten deaktiviert und seit etwa einer Stunde verändert sich der Datenverbrauch nicht mehr. Hoffe das bleibt auch so! :-)

Antwort
von lkeyz, 204

Deaktiviere automatische Updates für Apps in der Einstellungen App.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community