Frage von spooky66, 71

Syrisch-türkische Hochzeit Hilffeee dringend?

Also... es geht darum, dass ich und meine Verlobte bald heiraten. Ich bin türkischer Staatsbürger und sie hat eine Doplpelte Staatsangehörigkeit. Und jetzt meint sie, dass sie meinen Nachnamen nicht annehmen darf weil wenn sie einen anderen nachnamen annimmt braucht sie totzt syrische papiere ein visum ? denkt ihr das ist wirklich so? wiel im endeffekt behält sie ihr syrischen pass bzw. Staatsangehörigkeit lediglich der nachname wird anderes ?

Antwort
von halloschnuggi, 28

Wenn ihr Muslims seid: Sie darf den Nachnamen ihres Mannes nicht nehmen.
Ansonsten in der Botschaft fragen.

Kommentar von Blitz61 ,

Was hat das mit der Reliogion zutun? Er hat gefragt ob es laut gesetz nicht gehen würde wegen Ihren Pass in Syrien bzw ob sie dann ein Visum bräuchte... 

Antwort
von Bellys, 35

Versuch's mal bei der Botschaft. Die können dir sicher helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community