Frage von antonius999, 49

Syntomix 1:100 in der Simson fahren, geht das?

Hallo, Ich hab gestern 20l Syntomix 1:100 geschenkt bekommen, da ich einen Bekannten geholfen hatte und er sein Moped verkauft hat. Nun auf der Verpackung steht das man immer 1:100 mischen sollte... Das kommt mir sehr komisch vor und so richtig Vertrauen hab ich nicht in das Öl. Kennt sich jemand damit aus? Kann ich es in meine S51 kippen? Oder kann ich das Öl sogar in meine Cross Simme tanken die ein Tuning Zylinder besitzt? Ich hab Angst das ich ein Kolbenklemmer bekomme

Antwort
von SchneemannOlaf, 22

Ich bin seit einigen Jahren schon der Meinung, dass 1:50 mit den heutigen Ölen zu viel des Guten ist. Meine Trabis tanken seit mehreren Jahren 1:100 vollsyntethisch ohne Probleme. Meine Simson übrigens auch, aber die steht mehr als sie fährt, daher fehlt mir dort die Langzeiterfahrung.

Ich denke du kannst es ohne schlechtes Gewissen mit 1:100 benutzen.

Hier ein interessanter Link dazu:

https://www.trabiteile.de/product_info.php/cPath/241/products_id/1428

Antwort
von Alpino6, 14

Hallo

Die Angabe 1:100bezieht sich auf ,bis 1:100.je nach Freigabe des Motor Hersteller.viele öle steht drauf das man bis 1:100mischen kann.aber jeder Öl Hersteller weist darauf hin,das es auch für das moped eine Freigabe geben muss.

Antwort
von HelmutPloss, 27

Die Simson verlangt 1: 50 und das würde ich nicht unterschreiten.

Antwort
von Daguett, 41

Also ehrlich, 1:100 ist ein wenig dünn. Im Trabant hab ich immer 1:60 getankt, wobei ich nicht immer 2 Takt - Öl, sondern manchmal auch ganz normales 4Takt Motorenöl genommen hab. Und ein Schapsglas voll Spiritus kam auch noch in den Tank, das bindet das Wasser.  Hatte nie Probleme gehabt.

Kommentar von antonius999 ,

Normal tanke ich in meiner Strassen S51 1:50 und in der Cross 1:40.

Kommentar von Daguett ,

Du kannst es ja versuchen, das Gemisch etwas dünner zu machen, aber 1:100 ist wirklich etwas sehr dünn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community