Synchronisieren sich zwei chaotisches Systeme durch Koppelung an harmonisch oszillierende Systeme, welche mit einer federnden Metallspirale verbunden sind?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann, muss aber nicht. Im Prinzip hast du ein deterministisches Chaos aufgebaut und von den konkreten Wechselwirkungen zwischen den Systemen hängt es nun ab, welche Attrakoren realisiert werden können. Das kann eine Trajektorie, ein dissipatives Chaos mit seltsamen Attraktoren oder ein chaotisches System ohne Attraktoren ergeben. 

Um das festzustellen müsste man die resultierenden Schwingungen analysieren und deren Ljapunov-Exponenten berechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Gedanke hat was...ausprobieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HantelbankXL
25.11.2015, 00:36

Es gibt einen sehr umfassenden "Physikbaukasten" in Form einer Computersimulation mit dem Namen Algodoo. Hier habe ich genau so Etwas gebaut und bemerkte nach einiger Zeit tatsächlich eine Synchronisierung. Das ist der Grund der Frage, von der ich mir eine Bestätigung erhoffe.

0
Kommentar von Herb3472
25.11.2015, 00:42

Leider kann ich Dir diese Bestätigung nicht liefern. Mir kommt lediglich die Überlegung sehr naheliegend vor.

1

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke, daß es möglich ist, daß sie auf unterschiedlichen Frequenzen schwingen, die ein ganzzahliges vielfaches sein könnten zB. 20 Hz und 10 Hz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung